Sie sind hier:

Winterflugplan 2019/2020: Ryanair legt neue Ziele ab Karlsruhe auf

München, 22.03.2019 | 09:10 | lvo

Ryanair hat neue Ziele des Winterflugplans 2019/2020 bekannt gegeben. In der kalten Jahreszeit verbinden die Iren den Flughafen Karlsruhe/Baden Baden mit insgesamt 15 Destinationen. Neu im Streckennetz des Billigfliegers sind dabei Fes in Marokko sowie die ukrainische Hauptstadt Kiew.

Landebahn am Flughafen Karlsruhe bei Nacht Ab dem Flughafen Karlsruhe/Baden Baden fliegt Ryanair nach Fes und Kiew. © Flughafen Karlsruhe
Wie aus Flugplandaten des Lowcosters hervorgeht, wird Fes ab dem 29. Oktober 2019 zweimal wöchentlich an Baden-Württemberg angebunden. Die Iren heben jeweils dienstags und samstags um 12:15 Uhr nahe der französischen Grenze ab und erreichen die drittgrößte Stadt Marokkos planmäßig um 15:25 Uhr. Zurück aus Nordafrika starten die Maschinen an beiden Tagen um 8:50 Uhr, sodass Passagiere um 11:50 Uhr wieder in Karlsruhe ankommen.

Kiew hingegen wird bereits ab dem 21. Oktober bedient. Die zwei wöchentlichen Rotationen in die osteuropäische Metropole finden montags sowie freitags statt. An beiden Terminen hebt Ryanair um 16:15 Uhr in Karlsruhe ab und wird um 19:55 Uhr am Flughafen Kyiv-Boryspil erwartet. Zurück fliegen die Iren an beiden Tagen um 20:40 Uhr. Die planmäßige Ankunftszeit am Flughafen Karlsruhe/Baden Baden ist um 22:30 Uhr. Im Winterflugplan stehen zudem Flugziele in beliebten Urlaubsländern wie Italien, Griechenland und Spanien.

Weitere Nachrichten über Flug