Sie sind hier:

Ryanair fliegt von Memmingen nach Lissabon

München, 01.03.2019 | 11:26 | lvo

Der irische Billigflieger Ryanair legt eine neue Strecke ab Memmingen auf. Im Winterflugplan 2019/2020 des Allgäu Airports stehen Flüge nach Lissabon. Die Verbindung in die Hauptstadt Portugals wird ab Oktober zweimal wöchentlich bedient.

Portugals Hauptstadt Lissabon Ryanair fliegt neu von Memmingen nach Lissabon.
Ryanair hebt am 31. Oktober 2019 erstmals in Richtung der Stadt an der Atlantikküste ab. Die zwei wöchentlichen Rotationen sind jeweils donnerstags und sonntags geplant. Immer am Donnerstag starten die Iren um 10:50 Uhr im Allgäu und erreichen Lissabon nach drei Flugstunden um 12:50 Uhr. Die rückwärtige Verbindung steht im Lissaboner Flugplan für 6:25 Uhr. Passagiere erreichen den Allgäu Airport um 10:25 Uhr.

Sonntags wird Route abends bedient. Fluggäste in Memmingen starten um 19:50 Uhr in Richtung Lissabon, wo die Maschine um 21:50 Uhr erwartet wird. Zurück aus Portugal geht es jeweils am Sonntag um 15:25 Uhr. Ryanair landet daraufhin planmäßig um 19:25 Uhr an der Basis im Allgäu. Für den Airport ist es die dritte Direktverbindung nach Portugal. Auch Faro und Porto werden von Memmingen aus direkt angesteuert. Diese portugiesischen Destinationen bedient ebenfalls der Lowcoster Ryanair.
 

Weitere Nachrichten über Flug