Sie sind hier:

Ryanair fliegt von Weeze nach Kiew

München, 22.10.2019 | 08:53 | soe

Ryanair verbindet den Flughafen Weeze mit einem zweiten Ziel in der Ukraine. Mit dem Erstflug am 20. Oktober startete die neue Route nach Kiew, die ab sofort zweimal pro Woche bedient wird. Zur Premiere wurde die Maschine des irischen Lowcosters vom ukrainischen Generalkonsul verabschiedet.

Ryanair: Aircraft on ground Ryanair fliegt ab sofort neu von Weeze nach Kiew. © Ryanair
Immer donnerstags und sonntags heben die Flugzeuge von Ryanair im Winterflugplan 2019/2020 ab dem Airport Weeze in Richtung der ukrainischen Hauptstadt ab. An beiden Flugtagen sind die Abflüge um 16 Uhr geplant, Passagiere erreichen Kiew nach zwei Stunden und 45 Minuten Flugzeit um 19:45 Uhr, es herrscht eine Zeitverschiebung von plus einer Stunde. Zurück nach Nordrhein-Westfalen geht es kurz darauf um 20:20 Uhr. Die Landung in Weeze steht für 22:30 Uhr im Flugplan.
 
Kiew lockt Urlauber mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten und einer reizvollen Landschaft in der näheren Umgebung. Zudem ist die Stadt als Universitätsmetropole bedeutsam. EU-Bürger benötigen zur Einreise in die Ukraine kein Visum. Neben Kiew bedient Ryanair ab Weeze seit 2018 auch die ukrainische Stadt Lwiw. Die im westlichen Teil der Ukraine gelegen Stadt wird immer mittwochs, freitags und sonntags angeflogen.

Weitere Nachrichten über Flug