Sie sind hier:

Ryanair veröffentlicht Winterflugplan 2019/2020 für Berlin

München, 08.03.2019 | 08:50 | soe

Ryanair hat den Winterflugplan 2019/2020 für seine Berliner Basen veröffentlicht. Demnach werden ab Berlin-Tegel acht neue Winterrouten aufgelegt, ab Berlin-Schönefeld starten die Iren zu vier neuen Destinationen. Insgesamt bietet die Fluggesellschaft damit 59 Direktverbindungen ab der deutschen Hauptstadt an.

Ryanair Flugzeuge Im Winterflugplan 2019/2020 startet Ryanair ab Berlin zu zwölf neuen Zielen. © Ryanair
Der Airport Berlin-Tegel wird im Winter 2019/2020 mit insgesamt zehn Nonstop-Strecken bedient. Die neuen Ziele davon sind Alicante mit drei wöchentlichen Flügen, Brindisi mit zwei Verbindungen pro Woche und Faro mit ebenfalls zwei wöchentlichen Rotationen. Neu geht es ab Tegel außerdem nach Luxembourg und Málaga, die jeweils vier Mal wöchentlich angesteuert werden. Ins italienische Neapel können Reisende ab Berlin-Tegel neu fünf Mal pro Woche fliegen, nach Mailand und Tel Aviv sogar täglich.
 
Das Repertoire ab Berlin-Schönefeld wird im kommenden Winter um vier neue Destinationen auf insgesamt 49 Direktrouten ergänzt. Passagiere haben dann die Möglichkeit, zwei Mal pro Woche neu nach Banja Luka in Bosnien und Herzegowina zu fliegen. Darüber hinaus hebt Ryanair mit jeweils zwei wöchentlichen Rotationen neu nach Brno und Lappeenranta ab. Ins estnische Tallinn geht es an drei Tagen in der Woche.

Weitere Nachrichten über Flug