Sie sind hier:

Schweden bekommt neuen Flughafen

München, 27.05.2019 | 10:24 | lvo

Schweden bekommt einen neuen Flughafen. Der Airport in Sälen in der schwedischen Provinz Dalarna soll am 22. Dezember 2019 eröffnen, wie das Schweizer Branchenportal Travelnews berichtet. Insbesondere Wintersportfans werden sich über den Scandinavian Mountains Airport freuen, denn er bietet Zugang zu vier der größten skandinavischen Skigebiete.

Schweden Schweden erhält mit dem Scandinavian Mountains Airport einen neuen Flughafen.
Innerhalb von 40 Fahrminuten ab dem neuen Flughafen sind die Wintersportregionen Sälen in Mittelschweden, Idre nahe der norwegischen Grenze, Trysil im Südosten Norwegens sowie das etwas weiter nördlich in Norwegen liegende Engerdal erreichbar. Skifahrern und Snowboardern bieten sich somit mehr als 250 Pisten, zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen sowie ein großes Aktivitätenangebot von Shopping bis Hundeschlittenfahren. Der Flughafenbetreiber Scandinavian Mountains Airport AB ist auch in Besitz der regionalen Skiresorts. Das Ziel des neuen Flughafens ist demnach, nicht nur Wintersportler aus der Region, sondern dank Linien- und Charterflugverkehr auch aus ganz Europa nach Skandinavien zu locken.

Der Flughafen in der Provinz Dalarna ist dabei vergleichsweise speziell: Es gibt keinen Tower. Die Flugbewegungen auf dem 2.500 Meter langen Runway werden über einen Remote Control Tower virtuell gesteuert. Diese Luftraumüberwachung geschieht von anderer Stelle aus. Das Konzept wird in Schweden seit 2015 eingesetzt. Auch Deutschland nutzt die virtuelle Luftraumüberwachung. So wird beispielsweise der Flughafen Saarbrücken aus Leipzig ferngesteuert.

Weitere Nachrichten über Flug