Sie sind hier:

Sommerflugplan 2021: Corendon fliegt von Bremen nach Ankara und Izmir

München, 01.12.2020 | 15:34 | lvo

Gute Nachrichten für den Sommerurlaub: Corendon Airlines nimmt ab Sommer 2021 zwei neue Verbindungen ab Bremen ins Programm auf. Im Juni startet die Airline den Flugverkehr zwischen der Hansestadt und Ankara und Izmir. Passagiere können dann nonstop zweimal pro Woche nach Izmir und einmal pro Woche nach Ankara fliegen.

Türkei Flagge Corendon fliegt ab Sommer 2021 von Bremen auch nach Ankara und Izmir.
Vom 29. Juni bis 9. September 2021 starten die Maschinen an jedem Dienstag um 9:55 Uhr vom Flughafen Bremen in Richtung Ankara. Nach knapp dreieinhalb Stunden Flug erreichen die Passagiere planmäßig um 14:20 Uhr Ortszeit die türkische Hauptstadt. Flüge ab Ankara starten jeweils morgens um 6:10 Uhr und landen um 8:55 Uhr wieder auf Bremer Boden.

Die Stadt Izmir an der türkischen Ägais wird ab 21. Juni 2021 zweimal pro Woche angeflogen. Montags und freitags jeweils um 18 Uhr starten die Jets in Bremen und erreichen Izmir um 22:15 Uhr Ortszeit. Flugzeuge in die Gegenrichtung starten ebenfalls montags und freitags um jeweils 14 Uhr Ortszeit mit einer erwarteten Landung in Bremen um 17 Uhr.

Mit den zwei neuen Destinationen im Angebot fliegt Corendon Airlines nun drei Orte in der Türkei an. Die Stadt Antalya ist bereits seit Längerem im Flugplan ab Bremen etabliert. Der beliebte Urlaubsort wird von Anfang Februar bis Mitte März einmal pro Woche, ab Ende März ebenfalls zweimal wöchentlich angeflogen.

Weitere Nachrichten über Flug