Sie sind hier:

Neue Flüge zu Urlaubszielen ab Berlin, Düsseldorf und Salzburg

München, 05.06.2019 | 08:59 | lvo

Der Sommerflugplan 2019 hält neue Urlaubsziele für Reisende ab Berlin, Düsseldorf und Salzburg bereit. Aktuellen Flugplandaten zufolge geht mit Albawings eine neue Airline in Düsseldorf an den Start, die Passagiere ins albanische Tirana bringt. Von Schönefeld geht es neu nach Tel Aviv und das österreichische Salzburg wird an Calvi auf Korsika angebunden.

Frankreich: Korsika Salzburg wird im Sommerflugplan 2019 mit Korsika verbunden.
Albawings ist neu am Flughafen Düsseldorf ansässig. Die albanische Fluggesellschaft verbindet die nordrhein-westfälische Metropole ab sofort zweimal wöchentlich mit der Hauptstadt des osteuropäischen Landes. Die Strecke nach Tirana wird am 25. Juni um eine dritte wöchentliche Rotation aufgestockt.

Vom Berliner Flughafen Schönefeld wird künftig Blue Bird abheben. Die griechische Airline verbindet den Airport im Süden Berlins mit Tel Aviv in Israel. Der Erstflug startet am 9. Juli. Immer dienstags wird dann mit einer Boeing 737-300 geflogen. Im vergangenen Jahr war die Strecke noch ab dem Flughafen Tegel bedient worden.

Mit Calvi erhält auch Salzburg ein neues Sommerflugziel. Die Stadt an der Nordwestküste Korsikas wird von der Airline Level angesteuert. Einmal in der Woche heben die Spanier ab sofort in Österreich ab und fliegen auf die Mittelmeerinsel.

Weitere Nachrichten über Flug