Sie sind hier:

Sri Lankan Airlines verbindet Frankfurt nonstop mit Colombo

München, 18.01.2021 | 09:26 | rpr

Im Zuge der Wiedereröffnung des internationalen Flughafens von Colombo am 21. Januar nimmt Sri Lankan Airlines wieder Flüge zwischen Deutschland und dem Inselstaat auf. Demnach wird es für Urlauber und Geschäftsreisende Nonstop-Flüge zwischen Frankfurt und Colombo geben. Die Route soll vorerst bis 31. März 2021 bedient werden.

Sri Lanka Strand Mirissa Sri Lankan Airlines verbindet ab 21. Januar Frankfurt nonstop mit Colombo.
Zwei wöchentliche Nonstop-Flüge verbinden ab dem 21. Januar Frankfurt am Main mit der Hauptstadt Sri Lankas. Die Maschinen des Typs Airbus A330-300 starten vorerst bis zum 31. März 2021 immer montags und donnerstags in Frankfurt. An beiden Tagen hebt die Maschine jeweils planmäßig um 20:20 Uhr auf deutschem Boden ab und landet nach einer Flugzeit von zehn Stunden und fünf Minuten um 10:55 Uhr Ortszeit am Bandaranaike International Airport in Colombo. Auch für die Rückreise hat die nationale Airline Sri Lankas zwei Nonstop-Flüge in ihren Flugplan mit aufgenommen: Reisende haben immer mittwochs und sonntags die Möglichkeit zur Rückreise nach Frankfurt. An beiden Tagen hebt die Maschine planmäßig um 22:55 Uhr ab und landet nach einer Flugzeit von knapp elf Stunden um 5:20 Uhr in Frankfurt.
 
Einreisebestimmungen für Sri Lanka
 
Ab dem 21. Januar müssen sich Urlauber in Sri Lanka nicht mehr in eine verpflichtende Quarantäne begeben. Dennoch wird bei der Einreise ein negativer PCR-Test verlangt, dessen Probenentnahme nicht länger als 96 Stunden vor Abflug zurückliegt. Zusätzlich bestehen die Pflicht für ein Visum, das Einholen einer Gesundheitsbescheinigung sowie eines COVID-19-abdeckenden Versicherungsschutzes. Des Weiteren muss eine vorbestätigte Buchung eines „Safe & Secure“-zertifizierten Hotels für mindestens die ersten 14 Tage des Aufenthalts vorliegen. Auf Sri Lanka müssen sich Reisende anschließend noch drei weitere Male auf das Coronavirus testen lassen: Der erste Abstrich erfolgt nach direkter Ankunft im Hotel, ein weiterer nach fünf bis sieben Tagen und ein dritter - sofern der Urlaub so lange dauert - nach zehn bis 14 Tagen. Da Sri Lanka aktuell vom Robert Koch-Institut nicht als Risikogebiet ausgewiesen ist, besteht für Reiserückkehrer in Deutschland weder Test- noch Quarantänepflicht.

Weitere Nachrichten über Flug