Sie sind hier:

Sunexpress fliegt von Bremen nach Antalya

München, 09.10.2019 | 12:14 | lvo

Sunexpress verdoppelt das Engagement am Flughafen Bremen. Für Reisende aus dem deutschen Norden geht es mit Beginn der Osterferien 2020 neu nach Antalya. Wie der Airport mitteilt, wird der Urlaubsort an der Türkischen Riviera zweimal, in den Sommerferien sogar dreimal wöchentlich an Bremen angebunden.

Türkei: Antalya Sunexpress fliegt 2020 neu von Bremen nach Antalya in der Türkei.
Am Sonntag, 5. April 2020 hebt die Sunexpress-Maschine erstmals in Richtung Antalya ab. Los geht es in Bremen um 19:15 Uhr. Nach etwas mehr als dreieinhalb Stunden Flugzeit erreicht der Ferienflieger Antalya planmäßig um 23:50 Uhr (Ortszeit). Die Rückflüge starten sonntags um 15:30 Uhr, sodass Urlauber um 18:25 Uhr zurück in Bremen sind. Dienstags geht es in der Hansestadt bereits um 11 Uhr los mit einer erwarteten Landung in Antalya um 15:35 Uhr. Die Rückflüge heben um 7:15 Uhr am Morgen ab, Fluggäste sind dann pünktlich um 10:10 Uhr wieder in Bremen. In den Sommerferien wird das Angebot um einen weiteren wöchentlichen Flug aufgestockt. Zusätzlich verbindet Sunexpress die Städte jeweils donnerstags miteinander, es gelten die gleichen Flugzeiten wie dienstags.

Antalya ist das zweite türkische Flugziel ab Bremen von Sunexpress, dem Gemeinschaftsunternehmen der Lufthansa und Turkish Airlines. Bislang erreichen Passagiere die Hafenstadt Izmir auf direktem Wege. Die Strecke wird auch im kommenden Jahr weitergeführt und zweimal wöchentlich bedient.

Weitere Nachrichten über Flug