Sie sind hier:

Sommerflugplan 2018: Wizz Air mit neuen Zielen ab Dortmund

München, 28.11.2017 | 09:36 | lvo

Wizz Air weitet das Angebot am Flughafen Dortmund aus. Mit dem neuen Sommerflugplan für 2018 nehmen die Ungarn drei neue osteuropäische Destinationen auf. Ab April und Mai steuert der Lowcoster das polnische Posen sowie Charkiw und Lwiw in der Ukraine an.

Wizz Air Himmel Wizz Air steuert im Sommer 2018 drei neue Osteuropa-Ziele ab Dortmund an. Foto: Wizz Air
Ab dem 5. April fliegt Wizz Air immer donnerstags und sonntags um 11:55 Uhr nach Charkiw in der Ukraine. Die wichtigste Universitätsstadt des Landes wird planmäßig um 16 Uhr erreicht. Bereits eine halbe Stunde später, um 16:30 Uhr, tritt der Billigflieger die Rückreise ins Ruhrgebiet an. In Dortmund landet die Maschine planmäßig um 18:45 Uhr. Zwei weitere Verbindungen ab dem Airport werden ab dem 21. Mai 2018 bedient. Jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags landet eine Wizz-Air-Maschine aus Posen in Dortmund, um 19:30 Uhr den Rückflug in die polnische Stadt anzutreten. Immer am montags sowie freitags geht es im Sommer zudem nach Lwiw (Lemberg) in der Ukraine.

Wie bereits im August bekannt wurde, biete Wizz Air ab Mai 2018 Flüge von Dortmund ins rumänische Iasi an. Der ungarische Lowcoster weitet sein Osteuropa-Angebot an deutschen Airports aus. So geht es unter anderem ab Frankfurt-Hahn nach Kiew oder ab Friedrichshafen nach Belgrad.

Weitere Nachrichten über Flug