Sie sind hier:

Air Baltic startet von Zürich nach Tallinn und Vilnius

München, 13.12.2019 | 10:05 | soe

Air Baltic gibt ein weiteres Mal eine Erweiterung ihres Streckennetzes im Sommerflugplan bekannt. Ab Ende März 2020 erhält der Flughafen Zürich zwei neue Direktrouten ins Baltikum. Drei Mal pro Woche wird dann die estnische Hauptstadt Tallinn angeflogen, zwei Mal wöchentlich die litauische Metropole Vilnius.

Boeing 737 von Air Baltic Im Sommer 2020 fliegt Air Baltic neu von Zürich nach Tallinn und Vilnius. © Air Baltic
Die Erstflüge beider Strecken heben am 31. März 2020 ab. Nach Tallinn machen sich die Maschinen von Air Baltic immer dienstags, donnerstags sowie samstags auf den Weg. An allen drei Verkehrstagen starten Passagiere um 10 Uhr ab Zürich, Tallinn wird nach Flugplandaten um 13:50 Uhr erreicht. Der Rückweg kann schon am frühen Morgen um 7:35 Uhr angetreten werden. Lettlands Nationalairline wird dann um 9:15 Uhr in der Schweiz zurückerwartet.
 
Zum Flughafen von Vilnius geht es ab Zürich immer dienstags und samstags. An beiden Tagen erhebt sich der Jet von Air Baltic um 18:40 Uhr in die Lüfte. Die Landung in Vilnius wird dann für 22:05 Uhr erwartet. Zurück reisen Passagiere um 16:35 Uhr, die Maschine setzt plangemäß um 18 Uhr wieder auf dem Züricher Rollfeld auf. Auch ab Hamburg erweitert Air Baltic ihr Angebot im kommenden Sommer, von dort werden Tallinn und Vilnius ebenfalls neu angesteuert.

Weitere Nachrichten über Flug