Sie sind hier:

Air Serbia fliegt von Salzburg nach Niš

München, 13.05.2019 | 09:28 | soe

Von der Mozartstadt ins südöstliche Serbien: Air Serbia hat eine neue Direktroute zwischen Salzburg und Niš angekündigt. Die Strecke soll ab August 2019 mit zwei wöchentlichen Rotationen bedient werden, zum Einsatz kommt wahrscheinlich ein Airbus A320. Serbiens größte Fluggesellschaft bietet die Nonstop-Verbindung immer dienstags und freitags an.

Terminal Salzburg Airport Am Airport Salzburg geht es ab August 2019 nonstop ins serbische Niš.
An Dienstagen sollen die Maschinen nach Informationen der Salzburger Nachrichten um 20 Uhr abheben, freitags steht der Start für 7:35 Uhr im Flugplan. Weitere Flugdaten für Landezeiten und Rückflüge wurden noch nicht bekanntgegeben. Niš liegt rund 250 Kilometer südöstlich der serbischen Hauptstadt Belgrad und bietet auch gute geographische Verbindungen zu Sofia, Skopje und Priština. Damit hält ein attraktives Urlaubsziel Einzug in den Salzburger Flugplan. Aus dem deutschsprachigen Raum fliegt Air Serbia die Stadt Niš zudem auch von den Basen in Baden-Baden, Frankfurt-Hahn, Friedrichshafen, Hannover und Nürnberg an.
 
Vor Aufnahme der neuen Verbindung steht in Salzburg allerdings eine fünfwöchige Schließung an. Seit dem 24. April und noch bis zum 28. Mai 2019 steht der Flugbetrieb am Airport still, da die Lande- und Startbahn generalsaniert werden muss. Die Baumaßnahme ist Teil eines umfassenden Renovierungsplans des Flughafens Salzburg, die im Jahr 2022 abgeschlossen sein soll.

Weitere Nachrichten über Flug