Sie sind hier:

​American Airlines: Neue US-Strecken ab Berlin und München

München, 22.08.2018 | 10:35 | hze

American Airlines (AA) baut ihr Angebot ab Deutschland im kommenden Jahr aus. Wie das Branchenmagazin FVW berichtet, verbindet eine der größten Airlines der Welt den Flughafen München ab dem 6. Juni täglich mit Dallas. Von Berlin-Tegel aus soll es hingegen vom 7. Juni bis 28. September viermal pro Woche nach Philadelphia gehen.

Boeing 767 American Airlines im Flug Mit einer Boeing 767 fliegt American Airlines im Sommer 2019 viermal pro Woche von Berln-Tegel nach Philadelphia. © American Airlines
Damit will der US-Carrier den Flugmarkt in Berlin offenbar zunächst testen. Während der Sommermonate startet eine Boeing 767-300 immer dienstags, donnerstags, samstags und sonntags in Richtung Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Start in Tegel ist um 10:35 Uhr, die Landung an der US-Ostküste ist um 13:40 Uhr vorgesehen (alle Zeitangaben sind Ortszeit). Zurück geht es immer montags, mittwochs, freitags und samstags um 18:15 Uhr. Die Landung in Berlin erfolgt um 8:35 Uhr am Folgetag. Die Maschine bietet Platz für 160 Passagiere in der Economy-Class, 21 Economy-Plus-Sitze sowie 28 Plätze in der Business-Class.

Noch bevor die erste AA-Maschine jedoch in Berlin startet, streicht der Carrier Philadelphia ab dem 31. März aus dem Münchner Flugplan. Stattdessen nimmt die Gesellschaft Charlotte in North Carolina ins Programm auf. Laut FVW soll die Route täglich um 9:30 Uhr ab München bedient werden. Passagiere erreichen den Charlotte Douglas International Airport planmäßig um 13:40 Uhr.

Mit Dallas bindet AA zudem eine weitere US-Destination täglich ans Münchner Streckennetz an. Hier soll eine Boeing 787-800 (Dreamliner) jeweils um 10:55 Uhr die bayerische Landeshauptstadt verlassen und um 15 Uhr den Fort Worth International Airport erreichen. Der Rückflug ist für 15:10 Uhr angesetzt und erreicht München am Folgetag um 8 Uhr morgens. Seit Mai 2018 können AA-Kunden für solche Langstreckenflüge auch einen besonders günstigen Basic-Tarif buchen. Dieser beinhaltet weder Aufgabegepäck, noch eine Sitzplatzreservierung.

Weitere Nachrichten über Flug