Sie sind hier:

Condor erweitert Sommerflugplan 2019 um weitere Sonnenziele

München, 11.12.2018 | 15:30 | soe

Mit dem Inkrafttreten des Sommerflugplans 2019 bietet Ferienflieger Condor an den Airports Düsseldorf, Hannover und Hamburg noch mehr attraktive Urlaubsdestinationen an. Auf der Kurz- und Mittelstrecke heben die Maschinen künftig zu weiteren Städten in Griechenland, Italien und Marokko ab. Die ab Mai bedienten Verbindungen sind bereits jetzt buchbar, auf allen Strecken werden die Hin- und Rückflüge jeweils am gleichen Wochentag angeboten.
 

Condor Airbus A320 Condor nimmt ab Sommer 2019 viele neue Sonnenziele ab Düsseldorf, Hannover und Hamburg in sein Flugprogramm auf. © Condor
Von Düsseldorf aus geht es ab Mai 2019 immer mittwochs und samstags ins italienische Cagliari. Weitere Strecken nach Italien verbinden die Rheinmetropole dienstags und samstags mit Neapel sowie mittwochs und sonntags mit der sizilianischen Hauptstadt Palermo. Weiterhin startet Condor im kommenden Sommer zu zwei weiteren griechischen Destinationen: An Donnerstagen können Passagiere nach Kefalonia fliegen, immer samstags geht es nach Volos.
 
Auch in Hannover erweitert sich das Angebot um fünf weitere Ziele. Am 30. Mai hebt die erste Maschine ins griechische Kavala ab, die Strecke wird immer donnerstags bedient. Dienstags können Urlauber nach Preveza sowie nach Samos fliegen. Der Flughafen Lamezia Terme in Italien wird ab Hannover immer montags und freitags angesteuert, während die Route ins kroatische Zadar an Samstagen auf dem Flugplan steht.
 
Hamburg erhält drei neue Ziele: Freitags verbindet Condor die Elbmetropole mit dem griechischen Kalamata, mittwochs und samstags geht es nach Olbia in Italien. Ab dem Frühjahr 2019 können Passagiere dienstags von Hamburg nach Nordafrika reisen, dann startet die Thomas-Cook-Tochter nach Agadir in Marokko. Damit baut Condor seine Präsenz im deutschen Norden weiter aus, nachdem bereits Ende August für den Winterflugplan 2018/19 die Aufnahme von vier neuen Sonnenzielen ab Hamburg bekannt gegeben worden war.
 

Weitere Nachrichten über Flug