Sie sind hier:

Eurowings Sommerflugplan 2019: Neue Route nach Las Vegas

München, 17.09.2018 | 09:29 | lvo

Flugreisende können sich über ein neues Fernziel von Eurowings freuen: Mit dem Sommerflugplan 2019 geht bei dem Billigflieger eine neue Strecke in die USA an den Start. Düsseldorf wird ab Juli dreimal wöchentlich nonstop mit Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada verbunden.

Eurowings Airbus A330 Eurowings fliegt im Sommer 2019 von Düsseldorf nach Las Vegas. Foto: Eurowings
Wie das Branchenportal Tourexpi bereits vergangene Woche berichtete, findet der Erstflug auf der neuen Route am 3. Juli 2019 statt. Die Casino-Metropole in der Mojave-Wüste wird dann jeweils mittwochs, freitags sowie sonntags angesteuert. Mittwochs hebt Eurowings um 13:50 Uhr in Nordrhein-Westfalen ab und erreicht Las Vegas nach 11,5 Flugstunden um 16:20 Uhr (alle Zeitangaben sind jeweils Ortszeit). Freitags und sonntags ist der planmäßige Start 14:20 Uhr, ihr Ziel erreichen Passagiere um 16:50 Uhr.

Mittwochs fliegt die Lufthansa-Tochter um 18:05 Uhr aus Las Vegas zurück und ist nach etwas mehr als elf Flugstunden planmäßig um 14:15 Uhr des Folgetags wieder in Deutschland. Am Freitag und am Sonntag hebt der Rückflug aus Nevada jeweils um 18:35 Uhr ab. Planmäßig landen Eurowings-Kunden dann am Folgetag 14:45 Uhr in Düsseldorf.

Bereits im laufenden Sommer hatte der deutsche Lowcoster insgesamt 22 neue Flugrouten ins Leben gerufen. So fliegt Eurowings auch ab München nach Las Vegas. Weiterhin stehen die Fernziele Bangkok, Mauritius, Namibia sowie die Dominikanische Republik im Flugplan ab der bayerischen Hauptstadt. In Düsseldorf kam zuletzt eine Verbindung auf die griechische Insel Korfu hinzu.

Weitere Nachrichten über Flug