Sie sind hier:

Eurowings mit neuen Flugzielen ab Düsseldorf und Köln

München, 22.10.2019 | 16:04 | lvo

Eurowings baut das Streckennetz ab Deutschland aus. Im Sommerflugplan der Lufthansatochter stehen drei neue Destinationen in Griechenland, Italien und Spanien. Santorin, Verona und Málaga werden neuesten Flugplandaten zufolge ab Mai 2020 von Düsseldorf und Köln aus angeflogen.

Eurowings Eurowings verbindet Düsseldorf und Köln 2020 mit Málaga, Santorin und Verona. © Eurowings
Vom Düsseldorfer Flughafen geht es ab dem 31. März nonstop ins italienische Verona. Passagiere starten jeweils dienstags und donnerstags um 9:20 Uhr in die Stadt, die Schauplatz für Shakespeares „Romeo und Julia“ war. Die geplante Ankunftszeit ist an beiden Tagen um 11:30 Uhr. Bereits um 12 Uhr kehrt der Jet um und erreicht Düsseldorf plangemäß um 14:20 Uhr. Auch am Samstag können Reisende direkt nach Norditalien fliegen. Dann geht es bereits morgens um 7:30 Uhr los, sodass die Ankunft in Verona um 9:40 Uhr erfolgt. Um 10:10 Uhr hebt Eurowings retour ab und setzt nach Plan um 12:30 Uhr wieder auf der Düsseldorfer Landebahn auf.

Ab dem 1. Mai ergänzt Eurowings das Portfolio vor Ort um einen wöchentlichen Direktflug auf die griechische Insel Santorin. Bedient wird die Strecke immer freitags um 10:35 Uhr mit einer geplanten Ankunft auf den Kykladen um 14:55 Uhr. Zurück geht es um 15:35 Uhr. Der Airbus A319 wird dann um 18:10 Uhr wieder in Nordrhein-Westfalen erwartet. Die Flugziele Danzig in Polen sowie Sofia in Bulgarien, die im Winterflugplan 2019/2020 erstmals durch Eurowings ab Düsseldorf angesteuert werden, bleiben auch im Sommer 2020 bestehen.

Vom Flughafen Köln/Bonn geht es ab dem 3. Mai immer donnerstags sowie sonntags ins spanische Málaga. Donnerstag ist die Startzeit für 5:40 Uhr geplant, am Sonntag für 5:35 Uhr. Nach genau dreistündiger Flugzeit erfolgt die Landung donnerstags um 8:40 Uhr und sonntags um 8:35 Uhr an der Costa del Sol. Die Rückflüge starten donnerstags um 9:20 Uhr beziehungsweise sonntags um 9:15 Uhr, die Ankunft in Köln ist demzufolge für 12:20 Uhr beziehungsweise 12:15 Uhr anberaumt. Ab Juli wird das Angebot um eine weitere Rotation jeweils freitags ergänzt.

Weitere Nachrichten über Flug