Sie sind hier:

Eurowings fliegt von Stuttgart nach Florenz

München, 23.04.2019 | 09:32 | soe

Der aktuelle Sommerflugplan des Flughafens Stuttgart wird um eine weitere Direktverbindung ins sonnige Italien ergänzt. Ab Ende Juli bedient Eurowings dreimal pro Woche nonstop die Strecke nach Florenz in der Toskana. Auf der Route kommt eine Dash8-Q400 der Eurowings-Tochter LGW zum Einsatz.

Stadtpanorama von Florenz Ab Ende Juli verbindet Eurowings den Flughafen Stuttgart nonstop mit Florenz in der Toskana.
Am 27. Juli hebt die Maschine der Eurowings um 7:55 Uhr erstmalig ab Stuttgart in Richtung der Toskana ab und erreicht Florenz planmäßig um 9:35 Uhr. Den Heimflug treten Passagiere um 10:30 Uhr an. Sie landen um 12:10 Uhr wieder in Stuttgart. Diese Verbindungsdaten gelten für alle Samstagsrotationen nach Florenz in der Sommersaison. An Dienstagen erfolgt der Start in die Hauptstadt der Toskana nachmittags um 16 Uhr mit einer erwarteten Landung um 17:40 Uhr. In die Gegenrichtung fliegt Eurowings um 18:35 Uhr. Fluggäste erreichen Baden-Württemberg dann um 20:15 Uhr.
 
Die dritte wöchentliche Rotation wird immer donnerstags bedient und startet ab Stuttgart um 13 Uhr gen Florenz. Die Maschinen landen plangemäß um 14.40 Uhr in Mittelitalien. Zurück geht es kurz darauf um 15:30 Uhr, um Stuttgart um 17:10 Uhr wieder zu erreichen. Neben Florenz steht auch die bulgarische Hauptstadt Sofia als neue Destination von Eurowings im Stuttgarter Flugplan.

Weitere Nachrichten über Flug