Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Eurowings Winterflugplan 2018/2019: Neues Ziel durch Passagiere bestimmt

München, 14.03.2018 | 08:54 | lvo

Eurowings gab am Dienstag ein neues Reiseziel bekannt. Mit Beginn des Winterflugplans 2018/2019 steuert der deutsche Billigflieger Košice in der Slowakei an. Das Besondere: Nicht die Airline, sondern Kunden haben die Destination ausgewählt. Die zweite You-vote-we-fly-Aktion von Eurowings war dabei erneut ein großer Social-Media-Hit.

Eurowings startet neue Strecken ab München

Eurowings lässt das neue Flugziel durch Kunden im Voting entscheiden. Foto: Eurowings

Von welchen deutschen Airports die ostslowakische Stadt nahe der Grenze zu Ungarn angeflogen wird, ist bislang nicht bekannt. Neben Košice schafften es Cork in Irland sowie der Bodensee-Airport Friedrichshafen unter die Top 3. Zwischen den drei Zielen wurde schließlich am Dienstag im Live-Voting via Facebook entschieden. Košice, die Europäische Kulturhauptstadt 2013, ist vor allem wegen seiner mittelalterlichen Ruinen und Befestigungen sowie der Zipser Burg einen Besuch wert. In der Region befindet sich zudem die größte Eishöhle der Slowakei.

Schon im Rahmen der ersten You-vote-we-fly im Oktober 2017 wählten Kunden ein Flugziel in Osteuropa. Mostar in Bosnien-Herzegowina setzte sich gegen Shannon in Irland und Trapani auf Sizilien durch. Mit Beginn des Sommerflugplans wird die sechstgrößte Stadt des Balkanstaats mit ihrem bekannten Wahrzeichen, der Stari-Most-Brücke, ab Stuttgart und Düsseldorf angesteuert.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten