Sie sind hier:

Neue Airline startet in Friedrichshafen

München, 25.04.2018 | 14:44 | lvo

Im Sommer 2018 wird der Bodensee Airport um eine Fluggesellschaft reicher. Wie der Flughafen Friedrichshafen auf seiner Website mitteilt, hebt die dänische Sun Air ab 4. Juni ab. Der Carrier bringt mit Flügen nach Düsseldorf eigenen Angaben zufolge ideale Bedingungen für Geschäftsreisende und Urlauber mit.

Der Flughafen Friedrichshafen bei Nacht In Friedrichshafen startet ab Juni 2018 die dänische Sun Air. Foto: Bodensee-Airport Friedrichshafen
Ab 4. Juni fliegt Sun Air montags bis freitags täglich zwei Mal in die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Start am Bodensee ist jeweils 7:15 Uhr sowie 17:25 Uhr. Düsseldorf wird nach etwas über einer Stunde, um 8:25 Uhr beziehungsweise 18:35 Uhr erreicht. Auch am Sonntag können Flugreisende um 19:25 Uhr nach Düsseldorf reisen. Die Flüge nach Friedrichshafen starten jeweils montags bis freitags 8:50 Uhr und 19:05 Uhr: Die Jets vom Typ Dornier 328, die mit 32 Sitzen ausgestattet sind, setzen dann um 10 beziehungsweise 20:15 Uhr auf. Sonntags fliegen Passagiere aus Düsseldorf um 17:50 Uhr zum Bodensee Airport, der planmäßig 19 Uhr erreicht wird.

Wie der Flughafen mitteilt, orientiert sich der Bordservice bei Sun Air mit seinem entsprechenden Snackangebot und Getränken an der Business Class. Die Partnerschaft mit British Airways ermöglicht Flugreisenden zudem bequeme Umsteigeverbindungen in Düsseldorf. Die dänische Regionalairline plant zusätzlich, eine Strecke mit ähnlichen Tagesrandverbindungen zwischen Friedrichshafen und Hamburg zu bedienen.

Auch Germania hat zum Sommer 2018 die Präsenz in Friedrichshafen vergrößert. Drei weiteren Urlaubsdestinationen werden Urlaubern aus der Bodensee-Region geboten. Die deutsche Airline verbindet die Stadt in Baden-Württemberg mit Faro in Portugal, Hurghada in Ägypten sowie Kayseri in der türkischen Provinz Kappadokien.

Weitere Nachrichten über Flug