Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Germania: Winterflugplan 2018/2019 für Berlin mit neuen Zielen

München, 08.02.2018 | 15:33 | hze

Urlauber aus Berlin können sich ab November über brandneue Reiseziele freuen. Wie die grün-weiße Airline am Mittwoch bekannt gab, nimmt sie mit dem Winterflugplan 2018/2017 insgesamt vier neue Ziele ins Angebot auf. Von Tegel aus geht es erstmals nonstop auf die Kanareninsel La Palma. Die beliebten Urlaubsziele Mallorca und Marsa Alam in Ägypten werden ab dem kommenden Winter ganzjährig angeflogen. In Schönefeld steht ab November das türkische Antalya auch in den kalten Monaten auf dem Flugplan.

Germania Eroeffnung Basis Berlin-Tegel

Germania nimmt vier neue Ziele ab Berlin in den Flugplan 2018/2019 auf. © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Zusätzlich zu den neuen Destinationen steigert Germania die Frequenz auf bestehenden Routen. So wird Madeira zwei- statt wie bisher einmal pro Woche ab Tegel angesteuert. Beliebte Ziele aus dem aktuellen Winterflugplan, wie Fuerteventura, Gran Canaria, Hurghada, Lanzarote, Teneriffa sowie Tel Aviv werden 2018/2019 ebenfalls wieder angeboten. Die Anzahl der Verbindungen von Schönefeld nach Bodrum wird auf zwei pro Woche verdoppelt.

Seit Januar können Germania-Passagiere auch Rail&Fly-Tickets kaufen, die ihnen erlauben, aus ganz Deutschland mit der Bahn zum Airport zu fahren. Neben Germania ist auch bereits der Winterflugplan 2018/2019 von Condor buchbar. Der Ferienflieger setzt dabei auch auf eher unbekannte Fernreiseziele. Ab Frankfurt geht es erstmals ohne Umsteigen nach Quito in Ecuador. Zudem stehen Cancún, Kapstadt, Mombasa und Santo Domingo erneut auf dem Programm.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten