Sie sind hier:

Laudamotion verbindet Düsseldorf mit Innsbruck

München, 11.12.2018 | 09:15 | lvo

Laudamotion hat eine neue Route ins Streckennetz ab der Basis in Düsseldorf aufgenommen. Die Österreicher fliegen nun von Nordrhein-Westfalen nach Innsbruck. Bedient wird die Verbindung mit einer Boeing 737 von der Mutterairline Ryanair.

Flughafen Düsseldorf Terminal Laudamotion verbindet Düsseldorf mit Innsbruck. © Flughafen Düsseldorf
Am vergangenen Samstag hob die Maschine in Düsseldorf gen Innsbruck erstmalig ab. Im laufenden Winterflugplan 2018/2019 wird die Strecke zweimal wöchentlich bedient. Wie aus Flugplandaten von Laudamotion hervorgeht, geht es jeweils samstags um 11 Uhr nach Österreich. Die planmäßige Ankunftszeit in Innsbruck ist 12:15 Uhr. Zurück geht es am Samstag um 19:30 Uhr. Passagiere erreichen Düsseldorf dann um 20:45 Uhr. Jede Woche am Sonntag fliegt Niki Laudas Airline um 12:35 Uhr in Richtung der Alpenrepublik, wo sie um 13:50 Uhr ankommt. Zurück geht es um 19:35 Uhr, Fluggäste erreichen Düsseldorf dann planmäßig um 20:40 Uhr.

Die Verbindung zwischen Düsseldorf und Innsbruck ist die erste Strecke, die Laudamotion von der Mutterfluggesellschaft Ryanair am Standort im Nordrhein-Westfalen übernommen hat. Die Iren haben sich zugunsten von Laudamotion aus Düsseldorf zurückgezogen. Im Sommer 2019 übernehmen die Österreicher schließlich ganz das Kommando. Der letzte Ryanair-Flug soll am 31. März 2019 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt abheben.

Weitere Nachrichten über Flug