Sie sind hier:

Lübeck Air startet nach Memmingen

München, 21.10.2020 | 12:16 | soe

Lübeck Air nimmt ein drittes Direktziel in den Winterflugplan 2021 auf.  Ab Anfang nächsten Jahres können Passagiere nach Ankündigung der Airline nonstop von Lübeck nach Memmingen im Allgäu fliegen. Das Routenangebot richtet sich vor allem an Winterurlauber aus dem deutschen Norden.

Tower am Flughafen Lübeck Ab Anfang 2021 gibt es einen wöchentlichen Direktflug von Lübeck nach Memmingen im Allgäu. © Flughafen Lübeck
Ob die neue Strecke ab Januar oder Februar 2021 bedient wird, steht noch nicht fest. Auch konkrete Flugzeiten wurden bislang nicht bekanntgegeben, als Verkehrstag ist jedoch der Samstag anberaumt. Zunächst will Lübeck Air die Strecke testweise anbieten, die Einrichtung einer Ferienflugroute nach Memmingen ist jedoch geplant. Lübeck Air startet seit August 2020 von der Hansestadt nach München und Stuttgart, die Flüge werden vor allem von Geschäftsreisenden genutzt.
 
Der Allgäu Airport in Memmingen startet am 25. Oktober in den neuen Winterflugplan. Darin enthalten sind 29 Direktrouten, die beispielsweise klassische Städteziele wie London oder Porto, aber auch Sonnendestinationen wie Málaga, Teneriffa und Larnaca anbinden. Mit der russischen Airline Pobeda geht es einmal wöchentlich von Memmingen nach Moskau. Einige angekündigte Routen werden jedoch durch die Corona-Pandemie zunächst verschoben, darunter die Ryanair-Verbindungen nach Lappeenranta in Finnland sowie nach Gyumri in Armenien.

Weitere Nachrichten über Flug