Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Sturm und Streik: Flugausfälle auf Mallorca

München, 10.08.2018 | 09:08 | lvo

Urlauber auf Mallorca müssen sich laut der Mallorca Zeitung an diesem Freitag auf Behinderungen an mehreren Stellen einrichten. Wegen des Streiks der Piloten des Billigfliegers Ryanair sowie der aktuellen Unwetterlage müssen mehrere Flüge gestrichen werden. Es gilt die Gewitterwarnstufe Gelb, stellenweise Orange.

Strand Cala Pi auf Mallorca

Wegen Streiks und Gewitterwarnungen fallen auf Mallorca am Freitag Flüge aus.

Der spanische Wetterdienst Aemet hat für die gesamte Inselgruppe der Balearen am Freitag die Unwetterwarnstufe Gelb ausgelöst. An der gesamten Nordküste Mallorcas gilt sogar die noch höhere Stufe Orange. Erwartet werden kräftige Windböen, Gewitter sowie Regenschauer, die teils kräftig ausfallen können. Die Wetterlage kann jederzeit zu Unterbrechungen des Flugverkehrs am Airport von Palma führen.

Hier sorgt auch der größte Streik in der Geschichte des Billigfliegers Ryanair für Annullierungen. Wie die Mallorca Zeitung online berichtet, wurden fünf Verbindungen zwischen der Insel und Deutschland gestrichen. Betroffen sind je zwei Flüge zwischen Palma und Düsseldorf-Weeze und Frankfurt sowie die Strecken zwischen der Baleareninsel und Bremen und Frankfurt-Hahn. Insgesamt mussten allein in Deutschland 250 Verbindungen annulliert werden. Doch nicht nur in Deutschland streiken die Piloten der irischen Airline: Auch in Irland selbst sowie in Belgien und Schweden fallen Flüge aus.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten