Sie sind hier:

Nürnberg: Zusatz-Flüge nach London in der Weihnachtszeit

München, 29.09.2017 | 12:21 | lvo

Während der Vorweihnachtszeit verbindet British Airways die Stadt Nürnberg mit London. Wie der zweitgrößte Flughafen Bayerns am 28. September auf der Webseite mitteilte, starten die Flüge Ende November in den Abendstunden. Die Verbindung gilt während der Weihnachtszeit vier bis fünf Wochen lang.

Flughafen Nürnberg Luftaufnahme Von Nürnberg aus fliegt British Airways in der Weihnachtsszeit nach London-Gatwick. Fotot: Flughafen Nürnberg
Am 30. November um 20:25 Uhr fliegt British Airways erstmals ab dem Dürer-Airport. Viermal in der Woche geht es dann nach Gatwick – immer sonntags, montags, donnerstags und freitags.  Bislang gehen Direktflüge von Nürnberg in die englische Metropole lediglich nach Stansted. Operiert werden diese von Ryanair und sind bislang nicht von den Flugstreichungen betroffen. Nun verbindet British Airways die bayerische Stadt zudem mit dem zweitgrößten Flughafen Londons. Es ist die erste Verbindung zwischen dem Dürer-Airport und Gatwick.

Die britische Fluggesellschaft sorgt so dafür, dass Gäste aus England den berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt einfacher besuchen können. Umgekehrt ist die Verbindung vor allem für Geschäftsreisende interessant sowie für diejenigen, die das vorweihnachtliche London für einen Shopping-Trip nutzen wollen.  
 

Weitere Nachrichten über Flug