Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Sommerflugplan 2019: Ryanair fliegt von Berlin nach Bosnien-Herzegowina

München, 05.12.2018 | 09:01 | lvo

Ryanair erweitert das Streckennetz ab der Bundeshauptstadt. Mit dem Start des Sommerflugplans nehmen die Iren eine Verbindung zwischen Berlin-Schönefeld und Banja Luka in Bosnien-Herzegowina auf. Die Destination auf dem Balkan wird ab April 2019 zweimal wöchentlich bedient.

Flughafen Berlin-Schönefeld

Passagiere ab Berlin können mit Ryanair im Sommer nach Bosnien-Herzegowina fliegen. © Flughafen Berlin-Schönefeld

Der Erstflug in die Stadt im Norden Bosnien-Herzegowinas hebt am Mittwoch, 3. April 2019 in Berlin ab. Mittwochs startet Ryanair um 15:30 Uhr in Berlin und erreicht Banja Luka planmäßig um 17:15 Uhr. Zurück geht es bereits kurz darauf: Der Rückflug startet um 17:40 Uhr. Urlauber sind dann planmäßig 19:25 Uhr wieder in Berlin. Die Flüge am Sonntag sind für 18:40 Uhr geplant. Passagiere landen dann planmäßig um 20:25 Uhr auf der Balkanhalbinsel. Zurück nach Schönefeld bringt der Billigflieger Reisende kurze Zeit später, um 20:50 Uhr. Die planmäßige Ankunftszeit in Berlin ist 22:35 Uhr.

Berlin ist nicht der einzige Standort, den Ryanair im kommenden Sommer mit Banja Luka verbindet. Auch ab dem Allgäu Airport in Memmingen geht es in die Stadt im nördlichen Bosnien-Herzegowina. Bereits im Oktober hatten die Iren zudem bekanntgegeben, mit dem Beginn des Sommerflugplans 2019 mehr als 24 neue Strecken aufzunehmen.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten