Sie sind hier:

Ryanair-Tochter Buzz kommt nach Dortmund

München, 19.03.2019 | 10:41 | lvo

Die polnische Ryanair-Tochter Buzz ändert ihr Konzept und wird im Winter 2019/2020 neu ab dem Flughafen Dortmund abheben. Wie der Airport mitteilt, fliegt die ehemalige Chartergesellschaft im Linienverkehr vom Ruhrgebiet nach Kattowitz. Die polnische Stadt wird zehnmal in der Woche mit Dortmund verbunden.

Flughafen Dortmund Außenansicht Dortmund erhält mit der Ryanair-Tochter Buzz eine neue Fluggesellschaft. © Flughafen Dortmund
Bereits in der vergangenen Woche kündigte Ryanair an, die Strecke ab Dortmund im Herbst 2019 bedienen zu wollen. Bis dahin war jedoch noch nicht bekannt, dass der Ableger Buzz zwischen den Städten verkehren wird. Die Tochterairline fliegt ab dem 29. Oktober täglich von Dortmund nach Kattowitz. Montags, mittwochs sowie freitags sind zwei tägliche Rotationen geplant, an allen anderen Wochentagen bedient Buzz die südpolnische Stadt einmal täglich.

Kattowitz war im Jahr 2018 das beliebteste Flugziel ab dem Dortmunder Flughafen. Knapp 260.000 Passagiere nutzten die Verbindung. Bislang wird Kattowitz ab Dortmund ausschließlich vom ungarischen Lowcoster Wizz Air angesteuert. Mit der ehemaligen Charterfluggesellschaft sorgt ein zweiter Billigflieger nun für mehr Auswahl auf der Strecke. Buzz war ehemals als Ryanair Sun bekannt. Bereits Anfang der 2000er flog Buzz von Polen aus, bevor sie von Ryanair aufgekauft wurde.

Weitere Nachrichten über Flug