Sie sind hier:

Winterflugplan 2019/2020: Ryanair legt neue Strecken nach Polen auf

München, 15.03.2019 | 11:00 | soe

Der Billigflieger Ryanair erweitert seinen Winterflugplan 2019/2020. Gemäß einer Ankündigung der irischen Airline werden ab den deutschen Flughäfen Dortmund, Hamburg und Köln neue Direktverbindungen nach Kattowitz beziehungsweise Danzig aufgelegt. Insgesamt 16 neue Rotationen in Deutschlands östliches Nachbarland stehen Reisenden damit zur Verfügung.

Ryanair Flugzeug Start Im Winterflugplan 2019/2020 von Ryanair halten neue Direktrouten nach Kattowitz und Danzig Einzug. © Ryanair
Mit zehn geplanten Umläufen pro Woche wird die Verbindung zwischen Dortmund und Kattowitz am häufigsten bedient. Ab dem 29. Oktober 2019 startet dienstags und donnerstags sowie an den beiden Wochenendtagen jeweils eine tägliche Maschine in die südpolnische Stadt und zurück. Am Montag, Mittwoch und Freitag gibt es je zwei tägliche Rotationen, von denen eine am Morgen und eine am Abend stattfindet. Am Flughafen Köln/Bonn können Passagiere ab dem 5. November dreimal wöchentlich mit Ryanair nach Kattowitz reisen. Die Iren heben dann dienstags, donnerstags und samstags nach Südpolen ab.
 
In Norddeutschland hält eine neue Strecke nach Danzig Einzug in den Winterflugplan von Ryanair. Die Fluggesellschaft bietet ab dem 30. Oktober immer mittwochs, freitags und sonntags ab dem Flughafen Hamburg Direktflüge in die Hafenstadt an der polnischen Ostseeküste an.
Erst in der vergangenen Woche hatte Ryanair ihre Winterflugpläne 2019/2020 für die Berliner Basen Tegel und Schönefeld bekanntgegeben.

Weitere Nachrichten über Flug