Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Ryanair offline: App und Website am Mittwoch nicht erreichbar

München, 06.11.2018 | 10:37 | lvo

Die Online-Services des Billigfliegers Ryanair werden am Mittwoch, 7. November nicht erreichbar sein. Wie die Airline am Dienstag berichtet, wird ein Upgrade des Reservierungssystems durchgeführt. Dazu sollen von 18 Uhr deutscher Zeit bis Donnerstagmorgen um 6 Uhr sowohl die App, als auch die Website vom Netz genommen werden.

Ryanair Online Check-in

Der Online-Check-in ist wegen eines Upgrades bei Ryanair am Mittwoch nicht möglich. © Ryanair

Auch der Online-Check-in ist in dieser Zeit nicht möglich. Der irische Lowcoster empfiehlt Passagieren, die am 7. und 8. November reisen, bis zum 6. November einzuchecken und die Boarding Pässe auszudrucken, um lange Check-in-Zeiten am Airport zu vermeiden. Auch neue Flugbuchungen sowie Änderungen bestehender Buchungen können in der angegebenen Zeit weder über die Website noch über die App der Iren getätigt werden.

Bereits im März 2017 musste Ryanair die Onlinedienste wegen Wartungsarbeiten vom Netz nehmen. Ursprünglich sollten Website und App des Billigfliegers abends ab 19:30 Uhr nicht mehr erreichbar sein. Bereits in den Mittagsstunden kam es jedoch zu Problemen beim Onlineauftritt der Iren. Auch während dieser Wartung des Systems konnten Kunden keine neuen Buchungen oder Buchungsänderungen vornehmen sowie nicht online einchecken.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten