Sie sind hier:

Ryanair startet von Bremen nach Zadar

München, 04.07.2018 | 10:19 | lvo

Reisende ab Bremen können sich im Sommer 2018 über eine neue Direktverbindung nach Kroatien freuen. Die irische Billigfluggesellschaft fliegt künftig nach Zadar an der dalmatinischen Küste. Die Strecke wird zweimal wöchentlich bedient.

Kroatien: Norddalmatien Zadar Ryanair fliegt neu von Bremen ins kroatische Zadar.
Der Lowcoster hebt jeweils am Montag um 16:45 Uhr sowie freitags um 6:25 Uhr in Norddeutschland ab. Montags landet die Maschine planmäßig um 18:40 Uhr in Kroatien, die geplante Ankunftszeit des Freitagsflugs ist 8:20 Uhr. Zurück vom Mittelmeer geht es mit Ryanair am Montagabend um 19:05 Uhr. Nach genau zwei Flugstunden wird Bremen um 21:05 Uhr erreicht. Freitags startet der Rückflug jeweils um 8:45 Uhr. Pünktlich um 10:45 Uhr setzt der Flieger wieder in Bremen auf.

Von Berlin-Schönefeld fliegen die Iren seit nunmehr zwei Jahren direkt nach Zadar. Auch ab Memmingen steuert der irische Billigflieger die Stadt an der Küste Dalmatiens an. Die Verbindung zwischen dem Allgäu-Airport und Kroatien wird bereits seit 8. Mai bedient. Neu im Sommerflugplan 2018 ist an dem Flughafen zudem die Route nach Burgas in Bulgarien.

Weitere Nachrichten über Flug