Sie sind hier:

Sommerflugplan 2019 in Bremen und Düsseldorf: Neue Flugziele mit Ryanair und Germania

München, 16.11.2018 | 11:04 | lvo

Ryanair bekennt sich nun doch zu Bremen. Zwar ist der Flughafen keine Basis des irischen Billigfliegers mehr, ab Norddeutschland wird dennoch auch im kommenden Jahr ein neues Flugziel bedient: Im Sommerflugplan 2019 kommt Mailand zum Streckennetz hinzu. Ab Düsseldorf bringt Germania Passagiere im Sommer 2019 hingegen ins albanische Tirana.

Flughafen Bremen Ryanair fügt im Sommer 2019 ein neues Flugziel zum Bremer Streckennetz hinzu. © Flughafen Bremen
Ab 30. Mai geht es von Nordrhein-Westfalen zweimal wöchentlich in die Hauptstadt des Balkanlandes. Jeweils donnerstags und sonntags wird die Route laut Flugplandaten bedient. Bereits ab 3. April verbindet der irische Billigflieger Ryanair Bremen mit dem Airport Mailand-Bergamo. Nach Italien können Fluggäste aus Norddeutschland dann dreimal in der Woche reisen. Die Strecke bedienen die Iren jeweils am Mittwoch, Freitag sowie am Sonntag.

Erst im Oktober hatte Ryanair angekündigt, die Basis in Bremen zu schließen. Wirksam wurde das mit Beginn des Winterflugplans 2018/2019. Damit verschwinden die Iren jedoch nicht vollständig aus Bremen. Zwar stationiert die Airline mit der Harfe keine Flugzeuge mehr am Standort, Norddeutschland wird aber dennoch weiterhin aus dem Ausland angeflogen. Auch die niederländische Basis in Eindhoven wurde geschlossen.

Weitere Nachrichten über Flug