Sie sind hier:

Sommerflugplan 2019: Ryanair startet von Nürnberg nach Neapel und Pisa

München, 24.12.2018 | 08:57 | soe

Passagiere am Flughafen Nürnberg erhalten mit dem Sommerflugplan 2019 zwei neue Direktverbindungen nach Italien. Die Fluggesellschaft Ryanair bedient ab April jeweils zwei Mal pro Woche die Routen nach Neapel und Pisa. Damit erweitert sich das Streckennetz der Iren an Bayerns zweitgrößtem Airport auf insgesamt 20 Direktverbindungen.
 

Geparkte Flugzeuge von Ryanair Im Sommerflugplan 2019 verbindet Ryanair den Flughafen Nürnberg neu mit Neapel und Pisa. © Ryanair
Der Erstflug nach Neapel verlässt die Basis in Nürnberg am 1. April um 11:10 Uhr und landet planmäßig nach knapp zwei Stunden Flugzeit um 13:05 Uhr in Süditalien. Die rückwärtige Verbindung geht um 13:30 Uhr und erreicht Bayern um 15:25 Uhr. Mit diesen Ankunfts- und Abflugzeiten wird die Route im Sommerflugplan an jedem Montag und Freitag durchgeführt.
 
Ins toskanische Pisa können Passagiere in Nürnberg mit Ryanair ab dem 3. April 2019 fliegen, dann hält die Verbindung immer mittwochs und sonntags Einzug in den Sommerflugplan. Am Mittwoch startet der irische Billigflieger um 11:10 Uhr in Richtung der für ihren Schiefen Turm bekannten Metropole und erreicht sie planmäßig um 12:40 Uhr. Zurück nach Süddeutschland geht es ab 13:05 Uhr mit einer geplanten Ankunftszeit von 14:35 Uhr. Neben den beiden neu verkündeten Routen haben Urlauber ab Nürnberg noch mehr Auswahl an attraktiven Destinationen, so fliegt Ryanair auch nach Crotone in Süditalien.
 

Weitere Nachrichten über Flug