Sie sind hier:

Sun Air fliegt von Bremen nach Toulouse

München, 05.03.2019 | 09:02 | soe

Vom Norden Deutschlands nonstop in den Süden Frankreichs: Sun Air legt ab dem 26. März eine neue Direktroute von Bremen nach Toulouse auf. Es sind drei wöchentliche Rotationen geplant. Passagiere des Regionalpartners von British Airways reisen auf der Strecke in einer Dornier 328.

Flughafen Bremen Passagiere in Bremen können ab 26. März 2019 mit Sun Air nach Toulouse fliegen. © Flughafen Bremen
Dienstags und mittwochs starten die Maschinen von Sun Air um 7 Uhr morgens in Bremen und erreichen Toulouse nach zwei Stunden und 20 Minuten Flugzeit plangemäß um 9:20 Uhr. Den Rückweg treten Reisende jeweils um 18 Uhr an, nach Flugplandaten landen sie um 20:15 Uhr wieder in Bremen. Am Donnerstag verlässt Sun Air den Flughafen in Bremen um 15:10 Uhr. Die Landung in Toulouse wird planmäßig um 17:30 Uhr erwartet. In die Gegenrichtung fliegen Passagiere ab Toulouse um 18 Uhr mit einer geplanten Ankunft in Norddeutschland um 20:15 Uhr.
 
Seit Januar 2019 bietet Sun Air auch mehr innerdeutsche Verbindungen an als bisher. Die dänische Nationalairline fliegt zum Beispiel an jedem Wochentag zwischen Friedrichshafen und Düsseldorf. Darüber hinaus wird von Sonntag bis Freitag auch die Hansestadt Hamburg mit dem Bodensee-Airport verbunden.

Weitere Nachrichten über Flug