Sie sind hier:

Tuifly fliegt von Hamburg nach Madeira

München, 04.11.2019 | 09:10 | lvo

Reisende in Hamburg können sich über ein neues Direktziel freuen. Tuifly verbindet die Hansestadt im Winter 2019/2020 mit Funchal auf Madeira, wie das Portal Routes Online meldet. Geplant ist demnach eine saisonale Route, die an ausgewählten Terminen bedient wird.

Madeira Tuifly verbindet Madeira an ausgewählten Terminen im Winter mit Hamburg.
Der deutsche Ferienflieger steuert Funchal, die Hauptstadt der portugiesischen Atlantikinsel, an. Im Programm stehen sechs Rotationen an ausgewählten Terminen zwischen Dezember 2019 und März 2020. Konkret sind das der 5. und 26. Dezember 2019, der 16. Januar 2020, der 13. Februar sowie der 5. und 26. März. Tuifly startet an allen Tagen um 6:40 Uhr in der Hansestadt. Um 10 Uhr wird die Maschine dann auf Madeira erwartet. Zum Rückflug hebt der Flieger um 11 Uhr am Flughafen Funchal – Cristiano Ronaldo ab und erreicht sein Ziel in Norddeutschland planmäßig um 16:20 Uhr.

Bereits in der vergangenen Woche hatte Tuifly neue Ziele des Sommerflugplans 2020 bekanntgegeben. Auch in der warmen Jahreszeit erhält der Hamburger Flughafen eine neue Route: Einmal wöchentlich bringt der Carrier Urlauber ins spanische Málaga. Auch von den Flughäfen Düsseldorf, Hannover, Köln, München und Nürnberg legt Tuifly neue Direktrouten zu beliebten Sonnenzielen auf.

Weitere Nachrichten über Flug