Sie sind hier:

Turkish Airlines bietet drei neue Sommerziele ab Düsseldorf an

München, 01.04.2019 | 09:42 | soe

Passagiere ab dem Flughafen Düsseldorf erhalten im Sommer 2019 neue Reisemöglichkeiten zu Sonnenzielen in der Türkei. Wie das Branchenportal Airliners berichtet, werden die Destinationen Antalya, Gaziantep und Izmir in den Flugplan von Turkish Airlines aufgenommen. Außerdem erhöht der Carrier die Frequenzen in die Bosporus-Metropole Istanbul um eine tägliche Rotation.

Turkish Airlines Flugzeug Im Sommerflugplan 2019 verbindet Turkish Airlines Düsseldorf mit Gaziantep und Izmir. © Turkish Airlines
Ab dem 11. Juli heben die Maschinen von Turkish Airlines immer donnerstags um 21:15 Uhr in Düsseldorf ab und erreichen Gaziantep plangemäß am Folgetag um 2:15 Uhr. Die rückwärtige Verbindung startet kurz darauf immer freitags um 3:15 Uhr nachts und landet um 6:30 Uhr wieder in Nordrhein-Westfalen. Ab dem 16. Juli kommt eine wöchentliche Verbindung nach Izmir hinzu, die immer dienstags bedient wird. Der Start ist dabei ebenfalls für 21:15 Uhr geplant, die Landung an der türkischen Ägäisküste ist für 1:35 Uhr am Folgetag angesetzt. Zurück nach Düsseldorf fliegen Passagiere dann immer mittwochs um 4:15 Uhr ab Izmir. Die Maschinen setzen um 6:35 Uhr wieder am Rhein auf. Alle Angaben sind in Ortszeit.

Außerdem gibt es seit dem 31. März drei wöchentliche Nonstop-Flüge nach Antalya. Diese werden von Turkish Airlines immer freitags, samstags und sonntags bedient. Auch ab dem Flughafen München können Urlauber mit dem türkischen Carrier in den beliebten Urlaubsort fliegen.

Weitere Nachrichten über Flug