Sie sind hier:

Turkish Airlines nimmt Verbindung zwischen München und Antalya auf

München, 04.02.2020 | 09:06 | soe

Reisende ab dem Flughafen München haben im Sommer 2020 ein weiteres Sonnenziel zur Auswahl. Ab April legt Turkish Airlines eine neue Nonstop-Route nach Antalya an der Türkischen Riviera auf. Geflogen wird zweimal wöchentlich.

Turkish Airlines Flugzeug Im Sommer 2020 fliegt Turkish Airlines neu von München nach Antalya. © Turkish Airlines
Immer montags und freitags können Passagiere mit Turkish Airlines von München nach Antalya reisen. Die Startzeit in der bayerischen Landeshauptstadt ist an beiden Verkehrstagen für 7:40 Uhr angesetzt, die Maschinen des türkischen Carriers werden um 11:35 Uhr an der Mittelmeerküste erwartet. Rückwärtig wird die Strecke bereits je einen Tag früher bedient. So startet Turkish Airlines donnerstags und sonntags jeweils um 17:25 Uhr in Antalya. Passagiere erreichen München wieder um 19:45 Uhr.
 
Zwei weitere neue Ziele in der Türkei werden von Turkish Airlines im Sommer 2020 je einmal wöchentlich bedient. Ab Juli geht es immer sonntags nach Bodrum und donnerstags nach Dalaman. Mitbewerber Eurowings hingegen reduziert sein Engagement am Flughafen München. Wie die Lufthansa-Tochter bekanntgab, soll der Airport ab Winter 2020/2021 keine Basis mehr sein. Für Passagiere soll dieser Entschluss jedoch keine spürbaren Auswirkungen haben, da der Standort weiterhin von Eurowings angeflogen wird und die Kapazitäten lediglich innerhalb der Lufthansa Group umverteilt werden sollen.

Weitere Nachrichten über Flug