Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Winterflugplan 2018/2019: Neue Ryanair-Verbindungen ab Weeze

München, 13.06.2018 | 11:05 | lvo

Der Flughafen Weeze hat den neuen Winterflugplan 2018/2019 zur Buchung freigegeben. Flugreisende ab dem nordrhein-westfälischen Airport können sich darin über mehrere Strecken freuen, die nach einer Pause wieder betrieben werden. So verbindet Ryanair Weeze mit Eilat in Israel. Ganz neu im Programm haben die Iren das ukrainische Lemberg (Lviv).

Flughafen Weeze Vorfeld mit Ryanair-Flieger

Ryanair fliegt im Winter ab Weeze neu ins ukrainische Lemberg. Foto: Ryanair

Ab dem 31. Oktober bedient Ryanair die Strecke von Weeze nach Lemberg jeweils mittwochs, freitags und sonntags. Die malerische Stadt nahe der polnischen Grenze ist bekannt für ihre wunderschöne Altstadt und die vielen Märkte. Zahlreiche Ryanair-Destinationen aus dem Sommerflugplan werden nun ganzjährig angeflogen. So geht es auch im kommenden Winter zweimal wöchentlich nach Palma de Mallorca sowie ins polnische Bromberg (Bydgoszcz). Auch die Flüge nach Cagliari, Agadir und Porto bleiben dem Airport im Winter erhalten.

Nach einer Pause im Sommer fliegt der irische Lowcoster im kommenden Winter wieder ins israelische Eilat am Roten Meer. Jeweils montags und freitags wird die Strecke bedient. Weeze ist nicht der einzige Airport in Nordrhein-Westfalen, der die Route ins ukrainische Lemberg bedient. Auch der ungarische Billigflieger Wizz Air steuert die ukrainische Stadt ab Dortmund an.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten