Sie sind hier:

Die 15 größten Flughäfen der Welt

Flughafen - Emotion

Wer die unendlichen Weiten der Welt entdecken möchte, der kommt an Wartezeiten und Flugverspätungen nicht immer  vorbei. Von der einstigen Durchreisestation mutiert der Flughafen in Zeiten der Vielfliegerei zu einem zweiten Zuhause. Da die größten Airports meist auch jede Menge zu bieten haben, werfen wir für euch in unserem Ranking einen Blick auf die Passagierzahlen des Jahres 2017. Nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ wollen wir euch mit unserer Top 15 inspirieren mal wieder in luftige Höhe abzuheben.

Flughafen Istanbul Atatürk Airport

Mit dem Istanbul Atatürk Airport (IST) sichert sich die Türkei sehr knapp vor der indischen Großstadt Neu-Delhi den 15. Platz im Ranking der meistfrequentierten Flughäfen weltweit. Mit 63,8 Millionen Passagieren ist und bleibt die türkische Metropole Istanbul auch 2017 ein beliebtes Urlaubs- als auch Umsteigeziel für Reisende aus aller Welt.

Seit der Eröffnung des hochmodernen, internationalen Terminals im Jahr 2001 befindet sich der türkische Flughafen im starken Wachstum. Auch im letzten Jahr stiegen die Passagierzahlen um 5,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Da den Flughafen nur 20 Kilometer vom Zentrum der Metropole am Bospurus trennen, bietet sich die örtliche Anreise nach Istanbul mit einem Mietwagen an.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Hochwertige Business-Lounge mit Kinoleinwand, diversen Ess-Stationen und Ausblick
  • 250 Quadratmeter große Ankunftslounge mit Dusch- und Massagemöglichkeiten, Billard, Autorennbahn und Golftrainer

Flughafen Frankfurt am Main

Mit dem internationalen Flughafen Frankfurt am Main (FRA) befindet sich auch eine deutsche Großstadt unter den 15 meist frequentierten Luftfahrtdrehkreuzen weltweit. Insgesamt 64,5 Millionen Passagiere statteten der geschäftstüchtigen Mainmetropole im Jahr 2017 einen Besuch ab.

Für die renommierte deutsche Airline Lufthansa ist der sogenannte Rhein-Main-Flughafen ein wichtiger Ausgangspunkt für Direktflüge in die Vereinigten Staaten. Neben dem wachsenden Passagierverkehr konnte sich der Airport auch als größter europäischer Frachtflughafen einen Namen machen. Lediglich 12 Kilometer trennen den internationalen Landeplatz am Rande des Stadtwaldes von der Frankfurter Innenstadt.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Etwa 80 Restaurants, Bars und Cafés
  • Mehr als 230 Geschäfte
  • Yoga-Raum
  • Gaming-World mit Spielekonsolen

Flughafen Guangzhou Baiyun International Airport

Zwar kann der Guangzhou Baiyun International Airport (CAN) nicht mit Beijings, Hong Kongs oder Shanghais Rekord-Passagierzahlen mithalten, doch sichert sich auch der viertgrößte chinesische Flughafen einen Platz unter den Top 15 Umschlagplätzen weltweit. Insgesamt 65,8 Millionen Fluggäste landeten im Jahr 2017 in der chinesischen Provinz Guangdong. Auch bedingt durch die Kompatibilität der Landebahnen mit fast 30 verschiedenen Flugzeugtypen wuchs die Passagierzahl im letzten Jahr um mehr als zehn Prozent.

Als Drehkreuz der China Southern Airlines stehen neben einigen deutschen Zielen wie Berlin, Leipzig und Frankfurt am Main, insbesondere zentralasiatische Destinationen weit oben auf der Agenda. Seit dem Jahr 2010 verbindet eine U-Bahn den internationalen Flughafen mit dem 28 Kilometer entfernten Stadtzentrum von Guangzhou.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Elf Wasserspender stehen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung
  • Jinlong Food Street mit internationalen Speisen
  • Flughafen-Poststelle

Flughafen Dallas Fort Worth International Airport

Gleich zwei US-amerikanische Großstädte verbindet der Dallas/Fort Worth International Airport (DFW) mit etwa 170 Zielen auf der ganzen Welt. Daher ist es keinesfalls verwunderlich, dass der texanische Flughafen sich im Jahr 2017 mit insgesamt 67 Millionen Passagieren den zwölften Platz in der Rangliste der größten Flughäfen weltweit sichert.

Im Norden des US-Bundesstaates Texas gelegen ist der viertgrößte Airport auf amerikanischem Boden zugleich das Tor in die musikbegeisterten Südstaaten sowie nach Mittelamerika. Fluggäste erreichen sowohl das Wirtschaftszentrum Dallas als auch das charmante Fort Worth nach einer halben Stunde Fahrtzeit mit dem Mietwagen.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Skulpturengarten als Ausstellung
  • Fitnesslaufweg
  • Yoga-Center

Flughafen Amsterdam Schiphol Airport

Mit 68,5 Millionen Fluggästen zählte auch der hochmoderne Amsterdam Airport Schiphol (AMS) im Jahr 2017 erneut zur Oberklasse der passagierstärksten Flughäfen auf der Welt. Ein starkes Wachstum von 7,7 Prozent lässt den niederländischen Heimat-Flughafen der renommierten Fluggesellschaft KLM von Platz zwölf auf elf in der Rangliste springen.

Dank eines eigenen Bahnhofs am Flughafen, der an das europäische Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsnetz angebunden ist, werden sowohl niederländische Zielorte wie Rotterdam und Utrecht, als auch europäische Metropolen wie Brüssel, Paris oder auch Köln in Kürze erreicht.

Kunstinteressierte Umsteigepassagiere, denen eine lange Wartezeit bevorsteht, können sich nicht nur über allerhand technische Spielereien und erholungsversprechende Massagesessel, sondern auch eine flughafeninterne Außenstelle des Rijksmuseums Amsterdam mit wechselnden kostenlosen Ausstellungen freuen.


Highlights:

  • Internetzentrum
  • Ausstellungsfläche des Rijksmuseum Amsterdam
  • Flughafenduschen
  • Essenslieferung zum Gate
  • Massage-O-Matic Sessel
  • Wissenschaftliches Museum „Nemo“ für Kinder

Flughafen Paris-Charles de Gaulle

Mit dem Aéroport Paris-Charles de Gaulle (CDG) im Norden der französischen Hauptstadt erkämpft sich die dritte europäische Metropole einen Platz in der Top 10 der meist frequentierten Flughäfen weltweit. Im Jahr 2017 passierten 69,4 Millionen Passagiere die drei Terminals des größten von insgesamt drei städtischen Pariser Flughäfen.

Insbesondere der französischen Air France dient der Airport als internationales Drehkreuz, aber auch Lufthansa und United Airlines bieten diverse Verbindungen über oder für ein Wochenende in Paris  an. Mit insgesamt 600 zugehörigen Unternehmen ist der Hauptstadt-Flughafen Charles de Gaulle neben seinen Kapazitäten im Fluggeschäft auch einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Nordfrankreichs.


Highlights:

  • Mehr als 50 Bars und Restaurants
  • Etwa 33 Luxus-Mode-Boutiquen
  • Zahlreiche Game-Areas
  • Zwei Kinderspielplätze in Terminal 2

Flughafen Shanghai Pudong International Airport

Wer die Küstenregion am Ostchinesischen Meer bereisen möchte, der ist am Shanghai Pudong International Airport (PVG) mittig zwischen dem südlichen Hong Kong und der Hauptstadt Peking im Norden genau richtig. 70 Millionen Passagiere nutzten den chinesischen Flughafen in der größten Stadt des Landes im Jahr 2017 als Durchreiseziel oder endgültigen Ankunftsort.

Die sechsprozentige Steigung des Passagieraufkommens im letzten Jahr zeigt, wie stark der Flughafen der Weltmetropole Shanghai wächst und dabei noch lange nicht seine vollen Kapazitäten ausschöpft. Heute können Fluggäste auf dem einst zum 50. Gründungstag der Volksrepublik China eröffneten Airport etwa 130 Ziele weltweit bereisen.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Foto-Kiosk
  • Shuttle-Bus-Service
  • VIP-Lounge Sakura

Flughafen Hong Kong International Airport

Trotz seiner vergleichsweise späten Eröffnung im Jahr 1998 weist der Hong Kong International Airport (HKG) schon 2017 ein immenses Passagieraufkommen von 72,6 Millionen Fluggästen auf. Ein Wachstum von 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr lässt den zweitgrößten chinesischen Airport auf den achten Platz der meist frequentierten Flughäfen rund um den Globus steigen.

Doch nicht nur Personen, sondern auch Waren und Güter aller Klassen werden in China am größten Frachtflughafen der Welt transportiert. Dank des Airport Expresses erreichen Fluggäste das Zentrum der asiatischen Weltmetropole am Südchinesischen Meer in nicht einmal einer halben Stunde Fahrtzeit.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Kinderspiel- und TV-Bereich
  • Flughafen-Kino
  • Mehr als 100 Shops
  • Verschiedene Ausstellungen
  • Education Park mit diversen Attraktionen

Flughafen Tokyo Haneda International Airport

Mit 76,4 Millionen Fluggästen im Jahr 2017 lässt der Tokyo Haneda International Airport (HND) auf Platz Sieben seine städtische Konkurrenz, den internationalen Flughafen Tokio-Narita, auf Platz 49 deutlich erblassen. Trotz eines Passagierrückgangs von vier Prozent im Vergleich zu Vorjahr, ist der Flughafen im Stadtteil Haneda weiterhin der flächengrößte und passagierreichste Umschlagplatz Japans.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN
  • Indoor-Kinderspielplatz-Bereich
  • Massagesessel
  • Sky Hall für Vorführungen
  • Aussichtsterrasse

Flughafen London Heathrow Airport

Der London Heathrow Airport (LHR) kann sich aktuell mit dem Titel des größten Flughafens in Europa schmücken. Insgesamt 78 Millionen Passagiere durchquerten im Jahr 2017 die fünf Terminals des 1930 eröffneten Fluggeländes im Vereinigten Königreich. Als einer von sechs verschiedenen Flughäfen im Londoner Großraum, überzeugt Heathrow insbesondere durch seine direkte Anbindung an die Paddington Station im Stadtzentrum. Ideale Voraussetzung für einen Wochenendtrip nach London. Das breite Streckenangebot, welches Flugverbindungen zu allen Kontinenten rund um den Globus beinhaltet, macht Heathrow außerdem zu einem der beliebtesten Umsteige-Airports Europas. Insbesondere dem renommierten englischen Anbieter British Airways dient der Hauptstadt-Flughafen als internationales und nationales Drehkreuz.


Highlights:

  • Aussichtsterrasse
  • Mehr als 160 Geschäfte
  • Kostenlose Kosmetikbehandlungen im Duty-Free-Shop
  • Etwa 100 Cafes, Restaurants und Bars

Flughafen Chicago O’Hare International Airport

Auf dem fünften Platz des Rankings gastiert mit dem O’Hare International Airport (ORD) in Chicago der zweite US-amerikanische Flughafen. Der Airport am Lake Michigan, welcher im Jahr 2010 noch als drittgrößter der Welt ausgezeichnet wurde, weist im Jahr 2017 ein Passagieraufkommen von 79,8 Millionen Fluggästen auf. Durch die Nähe zur kanadischen Grenze und der quirligen Metropole Toronto, bietet sich der Flughafen im US-Bundesstaat Illinois auch als idealer Umsteigeplatz für die Weiterreise gen Norden an. Neben vier Terminals mit 184 Gates und acht Landebahnen, steht Passagieren auch eine direkt Bahnverbindung in das Stadtzentrum von Chicago zur Verfügung.


Highlights:

  • Ruhe-Oase des Urban Garden
  • Yoga-Raum
  • Gesundheitsclub mit Fitnessraum und Swimmingpool
  • Verschiedene künstlerische Ausstellungsflächen

Flughafen Los Angeles International Airport

Um die sonnenverwöhnte Westküste der USA zu erkunden, landeten im Jahr 2017 84,5 Millionen Passagiere auf dem Los Angeles International Airport (LAX). Damit ist der Flughafen mit einem Wachstum von 4,5 Prozent des Passagieraufkommens insgesamt die Nummer Zwei in den Vereinigten Staaten. Bereits seit der Eröffnung im Jahr 1936 dient der Los Angeles International Airport als Drehkreuz für verschiedene US-Fluggesellschaften wie United Airlines oder American Airlines. Passagiere erreichen das Zentrum der kalifornischen Metropole entweder mit einem Mietwagen oder nutzen den Shuttlebus, der den Flughafen an der Pazifikküste mit dem U-Bahn-Netz von Los Angeles verbindet.


Highlights:

  • Flughafen Kunst-Programm mit verschiedenen Ausstellungen
  • Video-Installationen
  • Tier-Beruhigungsprogramm für Flugangst-Passagiere
  • Flugzeug Center und Museum

Flughafen Dubai International Airport

Insgesamt 88,2 Millionen Fluggäste passierten im Jahr 2017 die hochmodernen Hallen des Dubai International Airport (DXB). Der Flughafen am Persischen Golf ist das Tor zum Nahen Osten und zugleich ein beliebter Knotenpunkt für die Weiterreise nach Südostasien, Australien oder Neuseeland. In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Flughafen von Dubai sowohl der Firmensitz als auch Dreh- und Angelpunkt der renommierten Fluggesellschaft Emirates. Fast alle Flüge der Linie legen vor der Weiterreise gen Osten einen Zwischenstopp auf der Arabischen Halbinsel ein. Da der Flughafen stetig ein Wachstum des Passagieraufkommens vorweisen kann, wurde dieser im Oktober 2013 durch das Dubai-World Central International in etwa 45 Kilometer Entfernung ergänzt. Durch den Bau einer Metro-Schnellstrecke sollen die beiden Teile des zukünftig größten Flughafens der Welt verbunden werden.


Highlights:

  • Reich bepflanzte Zen-Gärten mit Kinderspielbereich
  • 26.000 Quadratmeter Verkaufsfläche
  • Schlafkabinen
  • Business-Lounges mit Wellnessbereich und Gourmetmenüs
  • 5-Sterne-Hotel auf dem Flughafengelände

Flughafen Perking Beijing Capital International Airport

Als zweitgrößter Flughafen der Welt transportierte der Beijing Capital International Airport (PEK) in Peking insgesamt 95,7 Millionen Passagiere im Jahr 2017. Der derzeit größte Flughafen im asiatischen Raum verzeichnete im Vergleich zum Vorjahr ein leichtes Wachstum des Passagieraufkommens um 1,5 Prozent. Zwar liegt der chinesische Flughafen in einer verkehrsberuhigten Zone etwa 29 Kilometer nordöstlich Pekings, doch ist er durch eine U-Bahn-Linie mit dem Stadtzentrum verbunden. Da mit dem Flughafen Peking-Daxing bereits ein noch größeres Exemplar mit acht Terminals in Planung ist, bekommt der Bejing Airport offiziell am 15. Juni 2019 Konkurrenz aus den eigenen städtischen Reihen.


Highlights:

  • Kostenloses WLAN sowie persönliche Bürobereiche im Terminal 3
  • Mehrere Tee-Häuser
  • Zahlreiche Restaurants aus dem asiatischen Großraum
  • Ruhezone mit Massagebereich

Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport

Mit 103,9 Millionen Fluggästen im Jahr 2017 ist der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (ATL) der absolute Spitzenreiter. Als einziger internationaler Umschlagplatz, unter den Flughäfen mit dem weltweit höchsten Passagieraufkommen, knackte er die Schallmauer von 100 Millionen Passagieren. Nachdem im Vorjahr 2016 insgesamt 104,1 Millionen Passagiere in Atlanta landeten, verzeichnete der Marktführer im Folgejahr einen minimalen Rückgang. Trotz der hohen Frequentierung ist der Flughafen im US-Bundesstaat Georgia mit seinen sieben Terminals flächenmäßig lediglich der siebtgrößte in den USA. Da der Atlanta Airport aber als ein beliebter Zwischenstopp für Inlandsflüge in andere US-Bundesstaaten gilt, hängt er auch im Jahr 2017 die stark wachsende Konkurrenz in Asien ab.


Highlights:

  • Mehr als 300 Shops, Restaurants, Bars und Cafés
  • Wechselnde Kunst- und Musikausstellungen
  • Sky Club mit Lounge
  • Zeitweise verschiedene Konzertangebote

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Lena-Marie Lübker

Um von möglichst jeder Ecke der Welt einen unvergesslichen Einblick zu erhalten, reise ich gerne an die verschiedensten Orte. Ob der hohe Norden Schwedens oder die Savanne Südafrikas, beim Reisen habe ich die Ferne lieben gelernt und das gebe ich beim Schreiben gerne weiter. Mit meinen Hotelbeschreibungen, Fernreisezielen oder Blogartikeln stecke ich hoffentlich alle Leser mit meiner Reiseleidenschaft an.