Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Jetzt Punkte sammeln
Die CHECK24 Punkte werden nach zustandegekommener und bestätigter Buchung in Ihrem CHECK24 Kundenkonto bestätigt. Teilnahmebedingungen

Die kürzesten Flüge der Welt

USA_Garden Key_GI-1295993412

Just in diesem Moment bewegen sich etwa 10.000 Flugzeuge durch den Himmel über unseren Köpfen. Die meisten davon verweilen eine ganze Weile dort oben und ermöglichen Menschen, lange Strecken in kürzerer Zeit zu überwinden. Aber seid ihr schon einmal auf einem Flug gewesen, der nur wenige Minuten dauerte – oder gar Sekunden? Einige der hier aufgeführten Flüge sind so kurz, dass es fast schon absurd ist.


Warum kurze Flüge?
Was bringt eigentlich ein Flug, der nur wenige Minuten dauert, fragt ihr euch jetzt vielleicht. Aber die meisten der hier beschriebenen kürzesten Flüge der Welt sind tatsächlich sinnvoll, ist in vielen Teilen der Welt das Flugzeug doch die einfachste Art der Fortbewegung. Fliegen ist schneller und effizienter als der Landweg – sofern dieser überhaupt existiert – oder die Fahrt mit einer Fähre.

Kürzeste Inlandsflüge

08

Von Land’s End nach St. Mary’s

Großbritannien

Land’s End – schon der Name klingt nach Fernweh. Aber der Ort heißt nicht nur so, ihr habt dort tatsächlich das Ende Cornwalls erreicht und den westlichsten Zipfel Englands. Dramatische Klippen verleihen der menschenleeren Hügellandschaft eine gewisse raue Idylle. Aber so richtig ist England dann doch noch nicht zu Ende: In unter 20 Minuten könnt ihr nämlich nach St. Mary’s fliegen, die größte der Scilly-Inseln.

  • Flugzeit: circa 18 Minuten
  • Entfernung: etwa 40 Kilometer
  • Alternative: fast 3 Stunden Fähre

Weitere kurze Flüge in England
Inselhopping auf den Kanalinseln steht für kleine Hopse. Guernsey und Alderney trennen etwa 32 Kilometer. Der kleine gelbe „Trislander“ der Fluggesellschaft Aurigny braucht dafür laut Flugplan nur 20 Minuten. Von Jersey, der größten Kanalinsel, nach Guernsey sind es ebenfalls nur 20 Minuten mit allem Drum und Dran. Die Wahrscheinlichkeit, in einem Flugzeug nach Jersey dem "Witcher"- und "Superman"-Schauspieler Henry Cavill zu begegnen, ist nebenbei groß: Der Schauspieler wuchs auf der Insel auf.
07

Von Dar es Salaam nach Sansibar

Tansania

Sansibar Steg ins Meer

Dieser Short-Distance-Flug verbindet die größte Stadt Tansanias mit einem bezaubernden Flitterwochenziel. Aber keine Angst, auch als Single oder mit Freunden und Familie ist Sansibar eine Reise wert und nur einer von vielen guten Gründen für eine Reise nach Tansania. Verschiedene Kulturen haben im Verlauf der Zeit ihre Spuren auf der Insel hinterlassen – so mischen sich heute vor allem arabische, britische, karibische und afrikanische Einflüsse zu einer einzigartigen Kultur. Gerade einmal 15 Minuten – also so lange, wie das Ergebnis eines Corona-Schnelltests auf sich warten lässt – braucht der Flieger. Die Fahrt mit der Fähre ist zwar landschaftlich reizvoll, aber mit zwei Stunden sehr lang.


Fun Fact
Damit könnt ihr vielleicht beim nächsten Kneipenquiz überzeugen: 1946 wurde Farrokh Bulsara, der legendäre Frontmann der Band Queen und besser bekannt als Freddy Mercury, auf Sansibar geboren. Und sollte dieses Wissen euch nicht den Sieg bringen, denkt immer daran: Hakuna Matata – das Lebensmotto der Tansanier und Tansanierinnen bedeutet so viel wie „kein Problem“ oder „alles wird gut“.
  • Flugzeit: 15 Minuten
  • Entfernung: 73,43 Kilometer Luftlinie
  • Alternative: 2 Stunden mit der Fähre schippern
06

Von Molokai nach Kalaupapa

Hawaii, USA

Molokai von oben

Wenn ihr in die paradiesischen Welten der Halbinsel Kalaupapa – und ihre bewegte Geschichte – an der Nordküste der hawaiianischen Insel Molokai eintauchen wollt, dann bleiben euch nur zwei Möglichkeiten: entweder ihr wandert 3,2 Meilen um 26 Serpentinen und über 1.780 Fuß hohe Meeresklippen oder ihr nehmt das Flugzeug. Zweiteres ist nicht nur weniger gefährlich, sondern auch deutlich schneller: nur knapp 15 Minuten dauert die Reise, die euch obendrein noch fantastische Aussichten auf die grün bewachsene Insel mit einigen der höchsten Klippen der Welt beschert. Im Gegensatz zu den folgenden Flügen ist das aber schon fast eine Langstrecke.


Gut zu wissen
Einen Flughafen hat Kalaupapa erst seit 1935. Davor konnte die Halbinsel wirklich nur über den Kalaupapa Pari Trail oder mit dem Boot betreten werden. Heute könnt ihr zwar fliegen, für den Zugang per Boot benötigt ihr allerdings eine Sondergenehmigung.
  • Flugzeit: 15 Minuten
  • Entfernung: etwa 5 Kilometer Landweg
  • Alternative: anstrengende Wanderung
05

Von Karpathos nach Kasos

Griechenland

Karpathos Hafen

Karpathos und Kasos sagen euch nichts? Die beiden Inseln in der südlichen Ägäis gehören nicht unbedingt zu den zehn beliebtesten griechischen Inseln bei Touristinnen und Touristen. Das liegt aber eher daran, dass sie schwieriger zu erreichen sind. Um nach Kasos, die kleinere der beiden Inseln, zu gelangen, müsst ihr von Kreta etwa dreieinhalb Stunden, von Rhodos nach Karpathos sogar über fünf Stunden mit der Fähre einplanen – das klingt definitiv nicht nach entspanntem Urlaub.

Da es eine Flugverbindung von Athen nach Karpathos gibt, spricht nichts dagegen, einfach weiter auf die kleine Schwesterinsel zu fliegen. Dieser Flug kostet euch nur etwa acht Minuten eurer Urlaubszeit. Mit Sky Express zahlt ihr knapp 40 Euro im Basistarif pro Flug und habt dabei bereits 15 Kilogramm Aufgabegepäck inklusive – genau wie eine grandiose Aussicht.

  • Flugzeit: ungefähr 8 Minuten
  • Entfernung: 12 Seemeilen
  • Alternative: 90-minütige Fähre von Karpathos
04

Von Galway nach Inis Meáin

Irland

Galway Häuser

Im glitzernden Wasser der Galway Bay liegen die drei Aran-Inseln Inis Meáin, Inis Mór und Inis Oirr. Die entlegenen Eilande versprechen das ursprüngliche Irland mit bewitterter Geschichte, zerklüfteter Landschaft und gälischer Kultur – und natürlich Schafen auf saftig grünen Wiesen. Um auf diese windgepeitschten Schönheiten zu gelangen, nehmt ihr am besten den unverschämt kurzen Flug vom Connemara Airport in Galway nach Inis Meáin. Für 35 Euro fliegt ihr mit maximal acht anderen Fluggästen – darunter hauptsächlich Einheimische – in einem kleinen Britten-Norman Islander.

Gut zu wissen: Steigt ihr in Galway in das Flugzeug, müsst ihr nur 100-mal blinzeln, bevor ihr wieder Boden unter euren Füßen habt. Denn eine erwachsene Person schließt pro Minute ungefähr acht- bis 15-mal die Augen. Der Flug nach Inis Meáin dauert circa sieben Minuten.

  • Flugzeit: circa 7 Minuten
  • Entfernung: etwa 20 Kilometer
  • Alternative: auf der Fähre 14-mal „Galway Girl“ hören

Reisetipp: Galway
Bevor ihr die urigen Inseln erkundet, lasst doch noch das Flair Galways wirken. Nicht ohne Grund wurde das romantische Städtchen an der irischen Westküste 2020 zur Kulturhauptstadt ernannt und ist ein Trendziel unter Städtereisenden. Hier findet ihr nicht nur Irlands meistgesehenen Pub (im O’Connor’s wurde das Musikvideo zu Ed Shearans „Galway Girl“ gedreht), sondern könnt auch Ausflüge zu den magischen Cliffs of Moher – ein Muss für Harry Potter-Fans – unternehmen.
03

Von Harlesiel nach Wangerooge

Deutschland

Wangeroode Leuchtturm

Ja, auch in Deutschland gibt es super kurze Flüge. Während kurze Inlandsflüge wie von Frankfurt nach Düsseldorf oder von Hamburg nach Berlin für Pendler und Pendlerinnen wie Reisende absolut vermeidbar sind, braucht es den Flug von Harlesiel nach Wangerooge. Die 90-minütige Fährverbindung ist tideabhängig, der Flug nicht.

Der Flug ist so beliebt, dass er sogar im Winter tagsüber stündlich verkehrt – im Sommer sind es noch kürzere Abstände. In nur fünf Minuten erreicht ihr so die kleine Insel im niedersächsischen Wattenmeer, die prädestiniert für ruhesuchende Reisende in Deutschland ist. Die Inselflieger – so nennen sich die Flugzeuge – verkehren auch von Norddeich auf die Insel Juist. Ein Trip mit den Inselfliegern kostet stets 44 Euro pro Person und 25 Euro für Kinder, inklusive zehn Kilogramm Freigepäck.

  • Flugzeit: 5 Minuten
  • Entfernung: 11,4 Kilometer
  • Alternative: eine Doppelstunde auf der Fähre
Eine Alternative zum Auto und Flieger sollte bei eurer Urlaubsplanung immer auch die Bahn darstellen. Zum Glück gibt es bei CHECK24 spezielle Bahnreisen-Angebote. Dabei könnt ihr eure Zugfahrkarten zusammen mit einem Hotel buchen und von besonders günstigen Angeboten profitieren.

02

Von Minami-daitō nach Kita-daitō

Japan

Die einzige Möglichkeit, auf die japanische Insel Kita-daitō, die nördlichste der Daitō-Inselgruppe, zu gelangen, war lange das Flugzeug – denn das Eiland hat tatsächlich keinen Hafen. Heute könnt ihr allerdings auch eine Fähre nehmen. Diese überwindet die 15 Kilometer Entfernung in etwa einer Stunde.

Entsprechend dem Flugplan ist das kleine Flugzeug, in welches lediglich 39 Passagiere und Passagierinnen passen, nur etwa fünf Minuten in der Luft – meistens sind es sogar nur drei Minuten. Solltet ihr gerade die Inseln im Süden bei eurem Urlaub in Japan erkunden, stattet doch auch dem Daitō-Atoll einen Besuch ab. Da die Inseln weit abgelegen vom japanischen Festland sind, ist auch ihre Kultur eine ganz besondere.

  • Flugzeit: 5 Minuten
  • Entfernung: 15 Kilometer
  • Alternative: eine Stunde mit der Fähre
01

Von Westray nach Papa Westray

Schottland

Laut Flugplan dauert dieser Flug nur sage und schreibe zwei Minuten – etwa so lange, wie ein Flugzeug am Flughafen Edinburgh auf dem Rollfeld herumfährt (mit Rückenwind manchmal sogar weniger als eine Minute). Damit ist der Loganair-Flug LM711 offiziell der weltweit kürzeste kommerzielle Flug. Er verbindet die beiden Inseln Westray und Papa Westray, die zu den Orkney Inseln in Schottland gehören – und ihre eher unspektakulären Flughäfen.


Tatsächlich sind viele Inseln in Schottland über Flüge verbunden – von den beiden größten Flughäfen Edinburgh und Glasgow könnt ihr damit auch abgelegene Ecken des Landes erreichen. Alternativen kommen häufig nicht infrage oder kosten euch kostbare Zeit. Im Falle dieses Fluges würde zum Beispiel das Bauen einer Brücke zwischen den zwei Inseln finanziell keinen Sinn ergeben, da nur super wenige Menschen auf den Eilanden leben und entsprechend nicht genutzt werden würde.

Nur acht Passagiere und Passagiereinnen passen in das kleine Flugzeug, ein Britten-Norman Islander. Das Tolle daran: Es gibt nicht den einen besten Platz in diesem Flugzeug, denn jeder Sitz ist ein Fensterplatz. In der Economy-Class kostet eine Strecke 17 Pfund (etwa 20 Euro). Fliegt ihr hin und zurück und bleibt mindestens eine Nacht auf Papa Westray, spart ihr noch einmal drei Pfund – die 15 Kilogramm Handgepäck bleiben inklusive. Wie ihr das Handgepäck richtig packt, lest ihr in einen anderen Artikel.

  • Flugzeit: 90 Sekunden
  • Entfernung: 2,7 Kilometer
  • Alternative: sehr langsame Fähre

Nachhaltigkeit
Kurze Flüge sind tatsächlich relativ grün – im Vergleich zu anderen kommerziellen Flügen. So verbrennt eine Boeing 747, mit der ihr beispielsweise von London nach New York fliegen könnt, allein beim Herumrollen vor dem eigentlichen Flug bereits 1,5 Tonnen Treibstoff. Der Britten-Norman Islander verbraucht auf der gesamten Route von Westray nach Papa Westray hingegen nur zehn Kilogramm.

Weitere nachhaltige Themen: 

Weitere super kurze Inlandsflüge:

  • Vom französischen Brest auf die Atlantikinsel Ouessant, bekannt als Insel der Leuchttürme, fliegt ihr nur 18 Minuten.
  • Die Flüge von Nordholz, Cuxhaven, nach Helgoland können sogar spontan gebucht werden – Flugzeit etwa 20 Minuten.
  • Eine Fahrt ans andere Ende des Fjordes Norwegens dauert ewig – schneller geht es von Kirkenes nach Vardo mit dem Flugzeug in 25 Minuten.
  • Alle, die schnell seekrank werden, steigen zwischen Læsø und Anholt im Kattegat einfach 20 Minuten in das Copenhagen Air Taxi.

Kürzeste internationale Flüge

Von Brazzaville nach Kinshasa

Von der Republik Kongo in die Demokratische Republik Kongo

Achtung, Verwirrungsgefahr! Es handelt sich hierbei tatsächlich um einen internationalen Flug zwischen zwei verschiedenen Ländern. Die Republik Kongo und die Demokratische Republik Kongo sind Nachbarländer mit ähnlichen Namen. Reisende fliegen knapp zehn Minuten über die Grenze und den Fluss Kongo. Den Flug gibt es aber aus einem guten Grund: Die Infrastruktur zwischen den beiden Hauptstädten ist sehr schlecht und es gibt tatsächlich keine Brücke.


Gut zu wissen
Brazzaville und Kinshasa sind lediglich durch den Fluss Kongo getrennt – damit sind sie die Hauptstädte mit der kürzesten Entfernung.
  • Flugzeit: 10 Minuten
  • Entfernung: ein 5 Kilometer breites Flussbett
  • Alternative: 20-minütige Fährfahrt über den Kongo

Flüge auf die karibischen Inseln

Von einer auf die nächste Urlaubsinsel

Curacao Bucht Strand

Um auf eine der vielseitigen, weiß besandeten Inseln der Karibik zu gelangen, solltet ihr keine Höhenangst haben – denn meist führt kein Weg am Flugzeug vorbei. Das Gute ist allerdings, dass die Flüge von Insel zu Insel in der Regel sehr kurz sind. Daher dürfen die Trauminseln in folgender Liste selbstredend nicht fehlen.


Tipp:
Seid ihr euch unsicher, welche Insel das richtige Paradies für euren nächsten Urlaub ist? Dann werft doch einen Blick in unseren Karibik-Reiseführer.
  • St. Maarten nach Saba: Die Start- und Landebahn des Princess Juliana International Airports auf St. Maarten ist nichts für nervöse Fliegerinnen und Flieger – dafür eine der berühmtesten der Welt. Die super kurze Bahn endet direkt am Strand. Luftfahrtenthusiastinnen und -enthusiasten können an der Strandbar am Maho Beach ihrer Begeisterung frönen. Übrigens: Noch kürzer ist nur die Landebahn des Flughafens Juancho E. Yrausquin auf Saba – mit nur 900 Fuß (etwa 270 Meter) ist sie die kürzeste kommerzielle Landebahn der Welt. Pilotinnen und Piloten müssen eine spezielle Ausbildung durchlaufen, bevor sie die Strecke von St. Maarten nach Saba fliegen dürfen. Ihr Spitzname „Top-Gun“ verdeutlicht die Präzisionsarbeit dahinter.
  • St. Maarten nach St. Barthélemy: Ihr habt Lust auf einen Karibikurlaub mit einem Hauch Glamour? Dann ist St. Barths, wie die französische Insel im Volksmund heißt, genau das Richtige für euch. Besonders um Neujahr sonnen sich hier die Stars und Sternchen und genießen den französischen Chic des Eilands. Erreichen könnt ihr jenes in 15 Minuten von St. Maarten aus. Der Flug ist dank ebenfalls dramatischer Landebahn auf St. Barths nichts für schwache Nerven.
  • Cayman Brac nach Little Cayman: Falls ihr die 19 Kilometer lange Insel Cayman Brac bereits mehrmals überquert habt und es euch nach neuen Abenteuern gelüstet, fliegt ihr in nur zehn Minuten auf die kleine Schwesterinsel Little Cayman. Hier erwarten euch noch mehr einsame Strände und traumhafter Badeurlaub.
  • Bonaire nach Curaçao: Unberührte weiße, von Palmen gesäumte Strände ziehen nicht nur Flamingo- und Tauchfans an. Die zu den Niederlanden gehörenden ABC-Inseln sind dank kurzer Flugverbindungen ideal fürs Inselhopping. Lediglich 25 Minuten lang sitzt ihr im Flieger nach Curaçao. Der längste Flug innerhalb der ABC-Inseln verkehrt übrigens zwischen Aruba und Curaçao und dauert lediglich 30 Minuten.

Weitere kurze internationale Flüge:

  • Geschwind von einer Hauptstadt in die andere: In 20 Minuten geht’s über den Finnischen Meerbusen von Helsinki nach Tallinn.
  • 30 Minuten Fliegen und trotzdem vor der Abflugzeit ankommen – von Amman in Jordanien ins israelische Tel Aviv habt ihr die Zeitzonen auf eurer Seite.
  • Von San Juan auf Puerto Rico auf die Britischen Jungferninseln fliegt euch Cape Air mindestens einmal am Tag in etwa 20 Minuten.

Der längste Flug der Welt

Im Oktober 2018 launchte Singapore Airlines den längsten Flug der Welt – 19 Stunden dauert der Flug von Singapur nach New York. Klingt lang – dafür, dass ihr aber 15.600 Kilometer (also einmal fast um den gesamten Globus) fliegt, ist das ziemlich fix. Und langweilig wird euch sicher auch nicht, denn Singapore Airlines ist eine der Fluggesellschaften mit dem besten Bord-Entertainment. Ebenfalls besonders an dem Extremflug ist der Verzicht auf eine Economy-Class – wer will auch schon 19 Stunden lang auf einem Platz in der Holzklasse sitzen?
Fazit

Es fällt auf: Die Briten sind Vorreiter der kurzen Flüge – fair enough, wenn man bereits auf einer Insel lebt, geht man vermutlich mit den Wegen auf anderen Inseln entspannter um. Viele der hier aufgeführten kurzen Flüge sind für Einheimische wie Buslinien und gehören zum Alltag. Steigt trotz oder gerade deswegen ein in die Mini-Maschinen. Denn auch nur wenige Kilometer weiter kann das Land schon ganz anders aussehen und andere spannende Abenteuer und Urlaubsmöglichkeiten bieten. Also: Warum immer Langstrecke, wenn ein Flug auch super kurz sein kann?

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig recherchiert und verfasst. Sie dienen als Inspiration, Information und stellen Empfehlungen der Redaktion dar. Dabei achten wir darauf, mit unseren Texten niemanden zu diskriminieren und beziehen in allen Formulierungen stets alle Menschen unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität ein.

Artikel teilen

Wer schreibt hier?

Nele Hanke_Quadrat
Nele Hanke

Kaum bin ich von einem Urlaub zurück, packt mich sofort die Reiselust und ich plane schon den nächsten Trip. Ob Auslandssemester in Schottland oder Hummus-Essen in Israel – ich entdecke für mein Leben gerne neue Kulturen. In der CHECK24 Online-Redaktion kann ich meine Liebe fürs Reisen in Blogartikeln, Destinationstexten und Reisetipps zum Ausdruck bringen. Ich hoffe, dass ich mit meinen Texten zum Reisen inspirieren und bei dem Einen oder Anderen ebenfalls ein kleines Reisefieber entfachen kann.