Sie sind hier:

Buchen und Zahlen

Mietwagen-Ratgeber: Lapptop - Kreditkarte-Bezahlung
Inhaltsverzeichnis
  1. Fragen zur Buchung
    1. Kann ich einen Flug auch unverbindlich reservieren?
    2. Was beinhaltet eine Ticketreservierung?
    3. Ab wann und wie lange gilt meine Reservierung?
    4. Wie kann ich meine Reservierung bestätigen?
    5. Warum ist diese Option nicht bei allen Angeboten verfügbar?
    6. Warum muss ich trotz Reservierung den vollen Betrag bereits begleichen?
    7. Wie kann ich meine Reservierung aufheben?
    8. Wie kurzfristig kann ich einen Flug buchen?
    9. Für wie viele Personen kann ich buchen?
    10. Kann ich Flüge auch telefonisch buchen?
    11. Ich besitze keine E-Mail-AdresseKann ich trotzdem den von mir gewünschten Flug online buchen?
    12. Kann ich beim Buchen Sitzplätze reservieren?
    13. Was muss ich tun, wenn ich mehrere Vornamen habe?
    14. Welche Altersgrenzen gelten bei Reisenden?
    15. Was passiert, wenn man während der Reise die Altersgrenze für Baby oder Kind überschreitet?
    16. Wie kann ich für ein alleinreisendes Kind buchen?
    17. Sind die ausgegebenen Preise Endpreise?
    18. Wie setzen sich Flugpreise zusammen?
    19. Gibt es Kinderermäßigungen?
    20. Was ist das Serviceentgelt?
    21. Was ist die Luftverkehrsabgabe und wie hoch ist sie?
    22. Aus welchem Grund sind die Beförderungs- und Stornobedingungen zum Teil auf Englisch?
    23. Wie kann ich sicher sein, dass meine Buchung erfolgreich abgeschlossen wurde?
    24. Wie komme ich an mein Ticket?
    25. Was ist ein E-Ticket?
    26. Was muss ich tun, wenn ich meine Reiseunterlagen (Rechnung, E-Ticket) gelöscht oder verloren habe? Können Sie mir diese noch einmal zuschicken?
  2. Fragen zur Bezahlung
    1. Wie bezahle ich den Flug?
    2. Wann bezahle ich den Flug?
    3. Benötige ich immer eine Kreditkarte für die Buchung eines Flugs?
    4. Was ist die Sicherheitsnummer (CVC/CVV) meiner Kreditkarte und wo finde ich diese?
    5. Kann ich mit einer Kreditkarte zahlen, die nicht auf meinen Namen ausgestellt ist?
    6. Warum wurde meine Karte in mehreren Schritten belastet?
    7. Was bedeutet Sofortüberweisung und wie funktioniert sie?
    8. Wie und wann bezahle ich bei CHECK24 per Sofortüberweisung?
    9. Ich habe kein deutsches BankkontoKann ich trotzdem per Sofortüberweisung bezahlen?
    10. Wie sicher sind meine Daten?


Da Flugpreise immer tagesaktuell sind, können wir Ihnen keine Reservierung mit Preisgarantie anbieten.

Bei einigen ausgewählten Angeboten haben Sie aber die Möglichkeit zur Ticketreservierung.


Sie haben die Möglichkeit, Ihre Buchung und den damit verbundenen Gesamtpreis exakt 24 Stunden lang zu reservieren.


Eine Reservierung ist ab Buchungszeitpunkt exakt 24 Stunden lang gültig. Den genauen Zeitpunkt weisen wir Ihnen ab Buchungsabschluss zusammen mit dem Buchungscode, sowie in unserer Buchungsauftragsbestätigungsmail und auf der Flugstatusseite aus.


Nach Ablauf der Reservierungsfrist erhalten Sie automatisch eine verbindliche Buchungsbestätigung.


Die Option einer Reservierung für Linienflugbuchungen ist abhängig vom ausgewählten Angebot und den damit zusammenhängenden Tarifbedingungen der Fluggesellschaft. Oft ist die Ticketausstellungsfrist ab Buchungszeitpunkt sehr kurz und lässt keine Zeit für eine Reservierung zu. Sobald die Tickets ausgestellt sind, ist eine Buchung fest und verbindlich.


Auch bei einer Ticketreservierung ist eine Zahlung sofort fällig. Nach Ablauf Ihrer Reservierungsfrist stellen wir Ihnen verbindliche Flugtickets aus und die Fluggesellschaften verlangen dann eine vollständige Zahlung des Ticketpreises.


Sie haben die Möglichkeit, Ihre Reservierung über Ihr Kundenkonto oder hier aufzuheben. Gerne können Sie unseren Kundenservice diesbezüglich telefonisch kontaktieren. Bereits gezahlte Beträge, werden innerhalb von 5 bis 7 Werktagen erstattet. Bei Zahlung via Sofortüberweisung beachten Sie bitte die üblichen Banklaufzeiten.


Eine Linienflugbuchung (z.B. mit Lufthansa, Air France) und eine Charterflugbuchung (z.B. FTI, Schauinsland Reisen) kann spätestens 12 Stunden vor Abflug vorgenommen werden. Ausnahme: Bei Buchung Montag - Freitag ab 18 Uhr sowie am Wochenende und feiertags ab 12 Uhr ist der frühest buchbare Abflugtermin am Folgetag um 15 Uhr. Lowcost-Flüge (z.B. Germanwings, Easyjet) können bis 90 Minuten vor Abflug gebucht werden.


Sowohl bei einer Onlinebuchung über flug.check24.de als auch bei einer telefonischen Buchung können Sie für maximal 9 Personen buchen. Die Mindestanzahl der Reisenden liegt bei einem Erwachsenen oder Senior. Pro Buchung kann für maximal 8 Minderjährige gebucht werden, sofern diese von einem volljährigen Reisenden begleitet werden. Die Anzahl der mitreisenden Babys innerhalb einer Buchung darf die der Erwachsenen nicht überschreiten.


Selbstverständlich nehmen wir innerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Linienflugbuchung (Lufthansa, Air France, British Airways etc.) auch gerne telefonisch unter unserer Servicehotline entgegen.


Dies ist leider nicht möglich. CHECK24 ist ein reines Internet-Unternehmen. Daher läuft die schriftliche Korrespondenz nur via E-Mail ab. Auf diesem Weg gehen Ihnen sämtliche Reiseunterlagen zu. Eine E-Mail-Adresse ist darüber hinaus für den Fall erforderlich, dass Sie die Fluggesellschaft mit Ihnen in Verbindung setzen muss.


Bei den meisten Linienfluggesellschaften (Lufthansa, Air France, British Airways etc.) ist eine Sitzplatzreservierung nur auf Langstrecken möglich. Auf innerdeutschen Flügen können Sitzplätze generell nur in der Business Class reserviert werden.

Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Gerne teilen wir Ihnen mit, welche Sitzplätze die Fluggesellschaft für eine Vorabreservierung freigegeben hat. Beachten Sie, dass Notausgangsplätze erst am Check-in vergeben werden.


Hinweis
Sitzplatzreservierungen sind unverbindlich und nicht garantiert. Ändert die Fluggesellschaft bspw. kurzfristig den Flugzeugtyp, kann die Sitzplatzreservierung nicht aufrechterhalten werden

Geben Sie bei der Buchung bitte Ihren vollständigen Namen an, so wie er in Ihrem Ausweis geschrieben steht. Dies inkludiert auch einen zweiten oder dritten Vornamen.


  • Erwachsene: Reisende Personen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben (d.h. ab dem 12. Geburtstag).
  • Kinder: Zwischen 2 und 11 Jahren (d.h. das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet).
  • Kleinkinder/Babys: Kinder unter 2 Jahren.

Entscheidend ist immer das Alter des Kindes bei Rückreise. Wird das Kind während der Reise 2 Jahre, müssen Sie für den gesamten Flug einen Kindertarif buchen. Wird Ihr Kind während der Reise 12 Jahre, müssen Sie für den gesamten Flug einen Erwachsenentarif buchen.


Kinder dürfen ab einem bestimmten Alter (meist 5 Jahre) auch alleine reisen. Da eine Beförderung (inkl. Begleitservice) und deren Kosten bei der jeweiligen Fluggesellschaft angefragt werden müssen und es deren Bestätigung bedarf, bitten wir Sie, eine Buchungsanfrage so früh wie möglich zu stellen. Bitte halten Sie hierzu alle notwendigen Angaben (Name, Adresse, Verwandtschaftsgrad zum unbegleiteten Kind und Telefonnummer) der Personen bereit, die Ihr Kind zum Abflughafen bringen und am Zielflughafen abholen. Wir übermitteln diese Daten an die betreffende Fluggesellschaft.

Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice und halten Sie dazu bitte Ihren Buchungscode bereit. Wir unterstützen Sie gerne bei der Reiseplanung Ihres Kindes.


Ja! Sie bekommen bei der Flugsuche auf der Trefferliste den jeweiligen Endpreis inklusive Steuer, Gebühren und Entgelte angezeigt. Dieser Endpreis wird Ihnen auf der Folgeseite detailliert aufgeschlüsselt und direkt vor Buchungsabschluss nochmals dargestellt. Sollten Kosten für ein gewähltes Zahlungsmittel anfallen, welche abhängig vom ausgewählten Produkt und Anbieter sind, werden diese vor dem Bezahlvorgang explizit ausgewiesen. Beim Vergleich der Angebote auf unserer Angebotsliste können Sie sich immer am Endpreis orientieren.


Flugpreise bestehen in der Regel aus mehreren verschiedenen Komponenten:

  1. Nettotarif (Grundpreis der Fluggesellschaft für die Beförderung)
  2. Steuern & Gebühren der Fluggesellschaft (verschiedene Kosten, die eine Fluggesellschaft für Dritte, z.B. Flughäfen, eintreibt)
  3. Staatliche Luftverkehrsabgabe und dem Serviceentgelt (Kostenbeitrag für Ausstellung, Vertrieb und Service rund ums Flugticket).
  4. Bei Billigfluggesellschaften kommen gelegentlich Kreditkarten- und Gepäckgebühren dazu, die wir für Sie separat ausweisen und in den Endpreis inkludieren.

Bei vielen Linienfluggesellschaften (Lufthansa, Air France, British Airways etc.) bekommen alle Kinder von 2 bis einschließlich 11 Jahren eine Ermäßigung. Die Höhe ist von den Fluggesellschaften, Strecken und Tarifen abhängig. Entscheidend ist dabei das Alter des Kindes bei Rückreise. Ab dem 12. Geburtstag wird das Kind als Erwachsener gewertet und muss den vollen Flugpreis zahlen. Billigfluggesellschaften (Ryanair, Easyjet, etc.) bieten in der Regel keine Kinderermäßigungen.


Wir bieten Ihnen auf unserer Seite flug.check24.de die Möglichkeit, alle Linien-, Charter- und Billigflüge in nur einer Abfrage miteinander zu vergleichen. Durch die Einbindung der einzelnen Fluggesellschaften, über die wir den Flug für Sie buchen, entstehen auf unserer Seite sowohl Technik- als auch Personalkosten.

Daher erheben Reisebüros mit hohem Serviceanspruch, so auch CHECK24, für die Vermittlung eines Fluges und damit einhergehenden Serviceleistungen (Buchungsportal, gebührenfreie Telefonhotline, exzellente Beratung etc.) ein Serviceentgelt, welches wir für Sie direkt in den ausgewiesenen Flugpreis inkludieren.


Die Luftverkehrsabgabe ist eine Steuer, die seit dem 01. Januar 2011 bei Abflügen aus Deutschland erhoben wird. Sie soll dem deutschen Staat als zusätzliche Einnahmequelle dienen. Gesetzliche Grundlage dazu ist das Luftverkehrsteuergesetz (LuftVStG).

Die Höhe dieser Steuer richtet sich im Wesentlichen nach der Flugstrecke (Kurz-, Mittel- oder Langstrecke) und liegt z.Zt. zwischen 7,50 Euro und 42,18 Euro. Die tatsächlich anfallenden Gebühren sind von den Fluggesellschaften bereits im Flugpreis inkludiert.


Die Kommunikationssprache im nationalen und internationalen Flugverkehr ist Englisch, weshalb alle Tarifbestimmungen der Fluggesellschaften auf Englisch ausgewiesen werden. Sollten Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice.


Nachdem Sie Ihre Flugbuchung auf flug.check24.de durch Betätigen des Buchungsbuttons „Jetzt für xx,xx € buchen“ abgeschlossen haben, erhalten Sie auf der nächsten Seite eine Auftragsbestätigung inkl. Buchungsnummer. Wenige Minuten später gehen Ihnen die detaillierten Daten Ihres Buchungsauftrags per E-Mail zu.

Nach der Bearbeitung Ihres Buchungsauftrags und der Ausstellung Ihres E-Tickets durch CHECK24, was so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 24 Stunden erfolgt, senden wir Ihnen eine weitere E-Mail mit Ihrem E-Ticket. Prüfen Sie deshalb bitte regelmäßig Ihren E-Maileingang inkl. Spamfilter.

Ihnen liegt keine E-Mail vor? Selbstverständlich sind wir Ihnen innerhalb unserer Geschäftszeiten gerne telefonisch unter unserer Servicenummer behilflich.


Seit dem 01. Juni 2008 wurde das klassische Papierticket vollständig vom E-Ticket (auch "virtuelles Ticket" genannt) abgelöst. Als Reisender erhalten Sie kein Papierticket mehr, sondern lediglich Ihr E-Ticket. Dies erreicht Sie so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb der nächsten 24 Stunden per E-Mail, sofern keine Rückfragen unsererseits offen sind und die Fluggesellschaft Ihre Buchung bestätigt hat.

Mit diesem E-Ticket Ausdruck erhalten Sie Ihre Bordkarte am Flughafen Check-In gegen Vorlage eines offiziellen Ausweisdokumentes. Beim Online Check-In wird Ihnen Ihre Bordkarte per E-Mail gesendet. Checken Sie mobil ein, erhalten Sie einen zweidimensionalen Code ("QR-Code") auf Ihr Mobiltelefon gesendet.


Unter einem E-Ticket versteht man einen 13-stelligen Datensatz (Zahlencode z.B. 220-1234567890), der im Computersystem der Fluggesellschaft gespeichert ist. Seit dem 01. Juni 2008 wurde das klassische Papierticket vollständig vom E-Ticket (auch "virtuelles Ticket" genannt) abgelöst. Als Reisender erhalten Sie kein Papierticket mehr, sondern lediglich einen sogenannten Filekey (alphanumerischen eindeutigen Buchungscode), mit dem Sie sich am Tag des Abflugs am Flughafen Check-In gegen Vorlage Ihres Reisepasses oder Personalausweises identifizieren und Ihre Bordkarte erhalten (alternativ über den Online Check-In direkt auf der Website der Fluggesellschaft). Ein großer Vorteil des E-Tickets ist, dass Sie es physisch nicht verlieren können.


Da es sich um E-Tickets handelt, können wir Ihnen die Reiseunterlagen gerne nochmals zukommen lassen (siehe auch "Was ist ein E-Ticket?"). Kontaktieren Sie uns hierzu gerne per E-Mail unter flug@check24.de. Halten Sie bitte Ihren Buchungscode bereit.



Wir akzeptieren grundsätzlich eine Bezahlung per Lastschrift sowie mit Master-Card oder Visa-Card. Welche Variante bei Ihrem Flug möglich ist, wird Ihnen direkt bei Buchung angegeben. Da CHECK24 für Sie Flüge von vielen verschiedenen Fluggesellschaften vergleicht, richtet sich Ihre Möglichkeit zur Bezahlung nach der jeweiligen Fluggesellschaft. Bitte beachten Sie, dass der ausgewiesene Gesamtbetrag in getrennten Abbuchungen erfolgen kann. Dies wird Ihnen auf der Bestätigungsseite in der Abbuchungsübersicht angezeigt.


Bei Flugbuchungen ist der volle Preis immer sofort fällig. Eine spätere oder Teilzahlung ist nicht möglich, da die Fluggesellschaften den gesamten Betrag sofort einziehen. Ihre Kreditkarte wird erst bei abgeschlossener Buchung belastet.


Eine Kreditkarte dient dem Anbieter des Flugs (Fluggesellschaft bzw. Flugveranstalter) und nicht zuletzt Ihnen als Kunden als Sicherheit. Dennoch bieten wir Ihnen bei einigen Flügen zusätzlich die Möglichkeit, Ihren Flug auch per Lastschrift (sofern von Fluggesellschaft angeboten) zu buchen.


Bei der Sicherheitsnummer (CVC/CVV) handelt es sich um ein Sicherheitsmerkmal Ihrer Kreditkarte. Diese CVC-Prüfnummer (Card Verification Code) entspricht bei VISA und MasterCard den letzten drei Ziffern auf der Rückseite im Unterschriftenfeld. Die Kreditkartendaten werden aus Sicherheitsgründen niemals bei uns gespeichert.


Sie können auch mit Kreditkarten zahlen, die nicht auf den Namen des Reisenden ausgestellt sind. Der Kreditkarteninhaber muss selbstverständlich informiert und damit einverstanden sein. Wir behalten uns in diesem Fall vor, eine schriftliche Bestätigung vom Kreditkarteninhaber einzuholen.


Eine Zahlung des Flugpreises ist mittels Kreditkarte direkt an die Fluggesellschaft möglich. Dies bedeutet: Bei Ticketausstellung übergeben wir die Kreditkartendaten an die jeweilige Fluggesellschaft, in deren Namen das Ticket erstellt wird. Die Fluggesellschaft oder der Reiseveranstalter belastet Ihre Karte mit dem Flugpreis, den optionalen Zusatzleistungen und/oder der Zahlungsgebühr. In diesen Fällen buchen wir das Serviceentgelt separat von Ihrer Karte ab. Insofern Sie eine Ticketsafe und/oder einen Reiseschutz der ERV abgeschlossen haben, zieht die ERV Reiseversicherung den Betrag direkt von Ihrer Karte ab.


Sofortüberweisung ist das TÜV-zertifizierte Direkt-Überweisungsverfahren, das den hohen Standards des Online-Bankings entspricht. Sie müssen sich weder registrieren noch benötigen Sie eine Kreditkarte. Sie bezahlen einfach, sicher und schnell direkt mit Ihrem Online-Bankkonto. Nach Abschluss der Buchung bei CHECK24 werden Sie auf die Seite von Sofortüberweisung weitergeleitet, auf der Sie die Zahlung durchführen können. Halten Sie hierzu bitte Ihre Online-Banking PIN und TANs bereit. CHECK24 erhält nach erfolgreichem Abschluss der Sofortüberweisung eine Echtzeitbestätigung und Sie erhalten automatisch Ihre Buchungsbestätigung. Weitere Informationen zum Thema Sofortüberweisung erhalten Sie hier: https://www.payment-network.com/sue_de/kaeuferbereich/faq


Mit Sofortüberweisung können Sie Ihren Flug einfach, bequem und sicher bei CHECK24 bezahlen.

  1. Wählen Sie die Zahlungsart Sofortüberweisung.
  2. Geben Sie Ihre Referenzdaten ein.
  3. Bestätigen Sie Ihre Flugbuchung mit "Jetzt für xx,xx € buchen".
  4. Loggen Sie sich bei Sofortüberweisung mit Ihren Online-Banking-Daten (PIN) wie gewohnt ein.
  5. Bestätigen Sie die Überweisung mit einer TAN.

Sofortüberweisungen sind auch in zahlreichen anderen Ländern als Deutschland möglich. Hierzu gehören u.a. Belgien, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien sowie das Vereinigte Königreich. Hier können Sie überprüfen, ob Sie mit Ihrem Online-Bankkonto per Sofortüberweisung bezahlen können.


Unsere Kunden sind uns sehr wichtig! So auch der Schutz Ihrer persönlichen Daten. Daher werden diese selbstverständlich nur auf Basis des 256 Bit-Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselungs-Verfahrens verschlüsselt und im abgesicherten "https-Modus" übertragen.

An Dritte werden Ihre Daten nur weitergegeben, wenn die Weitergabe zur Erfüllung und Abwicklung Ihres Buchungsauftrags dient (bspw. bei CHECK24-Dienstleistern), Sie Ihr Einverständnis zur Weitergabe erteilt haben oder wir zur Herausgabe dieser Daten rechtlich verpflichtet sind. Beachten Sie bitte, dass alle Fluggesellschaften gesetzlich verpflichtet sind, Flug- und Reservierungsdaten ihrer Reisenden in die und aus den USA der amerikanischen Zollbehörde bekannt zu geben.

Bei allen datenschutzrelevanten Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Joachim Heer (flug_datenschutz@check24.de).


☎ Telefon: +49 (0)89 - 24 24 11 34
@ E-Mail: flug@check24.de