Sie sind hier:

Air Serbia verbindet Karlsruhe mit Niš

München, 21.05.2019 | 10:57 | soe

Air Serbia setzt die Erweiterung ihres Streckenplans fort. Unter den neu aufgenommenen Direktrouten befindet sich auch eine Strecke zwischen Karlsruhe/Baden-Baden und dem serbischen Niš, auf der ab August 2019 zwei wöchentliche Rotationen angeboten werden. Zum Einsatz kommt ein Airbus A319.

Bushaltestelle am Flughafen Karlsruhe Der Flughafen Karlsruhe erhält durch Air Serbia eine neue Direktverbindung ins serbische Niš. © Baden-Airpark GmbH
Der Erstflug hebt am 3. August in Karlsruhe um 8:30 Uhr ab und erreicht Niš planmäßig um 10:35 Uhr. In die Gegenrichtung starten die Maschinen an diesem und den künftigen Samstagen bereits morgens um 5:45 Uhr. Die Landung in Baden-Württemberg wird für 8 Uhr erwartet. Mittwochs steht die Verbindung nach Niš für 8:50 Uhr im Flugplan, Passagiere landen nach Flugplandaten um 10:55 Uhr in Südserbien. Der Heimflug kann in der Wochenmitte um 6:05 Uhr angetreten werden. Air Serbia erreicht Karlsruhe/Baden-Baden dann wieder um 8:20 Uhr.
 
Die neue Route reiht sich in eine Liste weiterer Direktstrecken nach Niš ein, so steuert Air Serbia die Stadt ab August auch von Salzburg und ab dem Bodensee-Airport Friedrichshafen an. Zudem wird sie neu mit den Basen in Frankfurt-Hahn, Hannover und Nürnberg verbunden. Niš gilt als wichtige Industrie- und Handelsstadt auf dem Balkan und bietet gute Verkehrsanbindungen nach Belgrad, Sofia und Pristina.

Weitere Nachrichten über Flug