Sie sind hier:

Eurowings fliegt von Köln nach Kapstadt

München, 04.10.2017 | 09:27 | hze

Reisende aus dem Rheinland können sich über eine neue Langstreckenverbindung nach Südafrika freuen. Wie Eurowings am Montag bekannt gab, nimmt die Airline ab dem 5. November Kapstadt in den Kölner Flugplan auf. Geflogen wird immer sonntags mit einem Airbus A330.

Eurowings Airbus A330 Ab 5. November fliegt ein Airbus A330 von Eurowings immer von Sonntag zu Montag ab Köln nach Kapstadt und von Montag zu Dienstag wieder zurück. © Eurowings
Los geht es in der Domstadt am späten Sonntagabend um 23:20 Uhr. Nach einem Übernachtflug landet der Eurowings-Jet planmäßig um 12:30 Uhr am Cape Town International Airport (alle Zeitangaben sind Ortszeit). Zurück nach Deutschland können Südafrikaurlauber immer montags um 18:45 Uhr aufbrechen, die Landung am Flughafen Köln/Bonn „Konrad Adenauer“ ist für Dienstagmorgen um 5:50 Uhr vorgesehen.

Neben der neuen Strecke hat Eurowings auch ein sogenanntes Interline-Abkommen mit Südafrikas größter Fluggesellschaft South African Airways geschlossen. Damit können Kunden beider Unternehmen die Stecken der Partnerairline nutzen. Eurowings dient dabei vor allem als Zubringer zu den Langstreckenflügen von South African Airways ab London-Heathrow und München. Passagiere der deutschen Airline profitieren hingegen von zusätzlichen Langstreckenzielen. Neben Afrika bringt Eurowings Reisende ab November auch neu von Düsseldorf aus in die Karibik. Damit füllt der Billigflieger des Kranichkonzerns die Lücke, die durch das Aus der kompletten Langstrecke bei Air Berlin entstanden ist.

Weitere Nachrichten über Flug