Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Flughafen Mailand ab Sommer 2019 drei Monate geschlossen

München, 12.10.2018 | 13:27 | kmo

Reisende nach Mailand Linate und Norditalien müssen sich ab Juli 2019 nach einem alternativen Flughafen umsehen. Wie das Branchenmagazin Travel One berichtet, wird der Airport vom 27. Juli bis 27. Oktober für Passagiere geschlossen. Grund ist die umfassende Renovierung des Runways und der Terminals.

Historische Altstadt in Mailand.

Der Flughafen Mailand-Linate schließt 2019 für drei Monate.

Der Flughafen Mailand Linate ist nicht nur ein wichtiges Drehkreuz in Norditalien, sondern darüber hinaus noch überaus bequem zu erreichen. Er liegt nämlich am östlichen Stadtrand von Milano und verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Die dreimonatige Schließung wird schätzungsweise mehr als zwei Millionen Passagiere betreffen. Ein Teil der Flüge wird voraussichtlich auf die Flughäfen Mailand-Malpensa und Bergamo umgeleitet. Fraglich ist laut Travel One allerdings, ob die Kapazitäten dort ausreichen werden, um das Aufkommen zu bewältigen. Flugreisende nach Mailand sollten sich in jedem Fall frühzeitig informieren.

Auch andere Flughäfen bleiben 2019 über einen längeren Zeitraum geschlossen. Der Airport Saarbrücken wird im Frühjahr 2019 für drei Wochen geschlossen, weil ein neues Sicherheitssystem auf der Start- und Landebahn installiert wird. In Österreich wird ebenfalls rundumerneuert. Der Flughafen Salzburg bleibt ab April für fünf Wochen gesperrt, da die Start- und Landebahnen instand gesetzt werden.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten