Sie sind hier:

Ryanair fliegt ab 2016 von Weeze nach Sizilien, Malta und Rhodos

München, 21.10.2015 | 09:51 | hze

Die irische Airline Ryanair hat ihren Sommerflugplan 2016 für den Airport Wezze veröffentlicht, mit dem gleich drei Routen zu beliebten Mittelmeerinseln neu hinzukommen. Jeweils zweimal pro Woche sollen dann Ryanair-Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 die Stadt Comiso im Süden Siziliens, den Malta International Airport und das griechische Rhodos in der Ägäis anfliegen. Damit können Ryanair-Kunden im kommenden Sommer unter 41 Routen ab dem Flughafen Weeze wählen.

Flughafen Weeze Vorfeld mit Ryanair-Flieger Wöchentlich starten und landen 133 Maschinen von Ryanair am Flughafen Düsseldorf (Weeze). Foto: Airport Weeze
„Ryanair freut sich, den neuen Sommerflugplan 2016 für Düsseldorf (Weeze) mit drei neuen Routen nach Comiso, Malta und Rhodos vorstellen zu können“, erklärte David O’Brien, Chief Commercial Officer von Ryanair, am Dienstag (20. Oktober)  am Flughafen Weeze. „Mit dem Sommerflugplan 2016 wird Ryanair ab Düsseldorf (Weeze) 1,75 Millionen Kunden pro Jahr befördern sowie 1.300 indirekte Arbeitsplätze am Flughafen Düsseldorf (Weeze) sichern“, so O’Brien weiter.

Mit der Bekanntgabe des Sommerflugplans hat Ryanair zudem eine Sonderaktion gestartet, bei der Flüge im November und Dezember ab Düsseldorf (Weeze) bereits ab 9,99 Euro angeboten werden. Das begrenzte Ticket-Kontingent kann laut Ryanair noch bis Donnerstag, den 22. Oktober um Mitternacht gebucht werden. 

Weitere Nachrichten über Flug