Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Köln/Bonn Sommerflugplan 2019: Wizz Air fliegt zum Goldstrand

München, 14.12.2018 | 08:33 | lvo

Urlauber in Köln und Nordrhein-Westfalen können sich im kommenden Jahr über zusätzliche Verbindungen zur beliebten bulgarischen Ferienregion Goldstrand freuen. Der ungarische Billigflieger Wizz Air nimmt die Küstenstadt Varna in den Sommerflugplan 2019 auf. Die Strecke wird laut dem Köln/Bonn Airport ab Juli zweimal wöchentlich bedient.

Bulgarien: Goldstrand

Wizz Air fliegt im Sommer 2019 von Köln nach Varna am bulgarischen Goldstrand.

Jeweils donnerstags und sonntags fliegen die Ungarn von der Stadt am Rhein ans Schwarze Meer. Der Erstflug hebt am Donnerstag, 4. Juli ab. Sowohl donnerstags als auch sonntags ist die geplante Startzeit 21:15 Uhr. Varna wird dann um 0:55 Uhr (Ortszeit) erreicht. Zurück geht es donnerstags wie sonntags jeweils um 18:55 Uhr. Passagiere landen dann planmäßig um 20:45 Uhr am Köln/Bonn Airport. Wizz Air nutzt für die Strecke zu dem bulgarischen Sonnenziel einen Airbus A320.

Die Urlaubsregion Goldstrand befindet sich nur rund 17 Kilometer von der Stadt Varna entfernt und gilt als eines der größten und ältesten bulgarischen Feriengebiete. Vor allem junge Partyurlauber, aber auch Familien schätzen die kilometerlangen Strände. Auch an weiteren deutschen Standorten gehen im Sommer 2019 neue Wizz-Air-Routen an den Start. So fliegen die Ungarn neu von Dortmund nach Litauen sowie von Bremen nach Kiew und von Frankfurt-Hahn nach Lemberg (Lwiw).

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten