Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Jetzt Punkte sammeln
Die CHECK24 Punkte werden nach zustandegekommener und bestätigter Buchung in Ihrem CHECK24 Kundenkonto bestätigt. Teilnahmebedingungen
Sie sind hier:

Flüge Bariloche buchen

Mit CHECK24 die besten Bariloche Flüge finden

    1 Erwachsener, EconomyEco.

    Günstige Flüge nach Bariloche - Patagoniens Ski - und Kletterparadies

    Bariloche, oder wie die Stadt in den südlichen Anden mit vollem Namen heißt San Carlos de Bariloche, ist ein echtes Naturparadies. Sie liegt direkt am See Nahuel Huapi, der zu den größten in Argentinien zählt. Nicht einmal 20 Kilometer entfernt liegt das beliebte Skigebiet Cerro Capital. Im Sommer lockt die traumhafte Landschaft in der Umgebung Wanderer, Kletterer, Kajakfahrer und Gleitschirmflieger an. Wer sich gerne aktiv im Freien erholt, wird sich schon kurz nach der Landung am Flughafen Bariloche von der Stadt begeistert sein.

    Günstige Flüge nach Bariloche

    Top Flugziele auf Karte anzeigen
    Alle Ziele
      Unsere besten Flugangebote im Überblick
    • Günstigster Flug
      Beliebteste Flugstrecke
      Frauenkirche - München

      Flüge von München nach Bariloche

      Mit Lufthansa 
      im September 2022
      ab 1.484 €
      Karte öffnenFlug suchen
    • Panorama Frankfurt - Frankfurt Am Main

      Flüge von Frankfurt am Main nach Bariloche

      Aktuelle Preise sind für diese Flugroute im Moment nicht verfügbar.
      Bitte starten Sie die Flugsuche.

    • Spree - Berlin

      Flüge von Berlin nach Bariloche

      Aktuelle Preise sind für diese Flugroute im Moment nicht verfügbar.
      Bitte starten Sie die Flugsuche.

    Angebote werden täglich aktualisiert, Stand: 05.12.2021

    Sehenswürdigkeiten

    • Parque nacional Nahuel Huapi
    • Wintersportzentrum Cerro Capital
    • Museo de la Patagonia Francisco P. Moreno
    • Cerro Otto