Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Reiseberatung
089 - 24 24 11 34
Montag bis Sonntag von 09:00 - 18:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
flug@check24.de
Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Flugplan 2018/2019: Neue Routen ab Berlin

München, 10.04.2018 | 11:40 | lvo

Die Flugpläne an den Berliner Flughäfen werden erneut erweitert. Über zwei neue Destinationen können sich Reisende ab der Hauptstadt freuen. Während Ryanair das Streckennetz nach Osteuropa zum Winterflugplan 2018/2019 vergrößert und Flüge von Schönefeld nach Kiew anbietet, steuert die schwedische Airline Braathens ab Tegel bereits seit 6. April Växjö an.

Ryanair Flugzeug Start

Ryanair fliegt ab Winter 2018/2019 neu von Schönefeld nach Kiew. Foto: Ryanair

Braathens Regional Airlines fliegt im Sommer jeweils freitags und sonntags in rund eineinhalb Flugstunden in die südschwedische Region Småland, die vor allem durch die Geschichten Astrid Lindgrens bekannt ist. Auch das bekannte Möbelhaus Ikea hat hier seinen Ursprung. Zum Einsatz kommen bei der Verbindung ab Tegel Maschinen vom Typ ATR 72-600.

Der Billigflieger Ryanair steuert hingegen ab Schönefeld neu Kiew an. Wie die Iren auf ihrer Website mitteilen, steht die ukrainische Hauptstadt ab September im Flugplan. Vier Mal wöchentlich hebt der Lowcoster in Schönefeld ab und fliegt in Richtung Osteuropa. Damit ist Kiew eine weitere Destination, die bereits aus dem Winterflugplan 2018/2019 von Ryanair bekannt ist. Ab Schönefeld steht zudem Edinburgh neu im Programm. Die schottische Hauptstadt wird auch ab Memmingen angesteuert. Die Iren sind außerdem dabei, die Basis in Frankfurt Hahn zu verkleinern. Im Zuge dessen werden immer mehr Routen an das größte deutsche Drehkreuz in Frankfurt verschoben.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten