Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Reiseberatung
089 - 24 24 11 34
Montag bis Sonntag von 09:00 - 18:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
flug@check24.de
Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Sommerflugplan 2018: Germania mit neuen Zielen ab Nürnberg und Dresden

München, 15.02.2018 | 13:50 | lvo

Germania bringt mit Beginn des Sommerflugplans 2018 ab Ende März insgesamt vier neue Ziele an den Flughäfen in Dresden und Nürnberg an den Start. Während ab der sächsischen Landeshauptstadt St. Petersburg angesteuert wird, geht es ab dem Albrecht-Dürer-Airport neu nach Antalya, Bastia sowie Monastir.

Germania Flugzeug

Germania startet mit neuen Zielen ab Dresden und Nürnberg in den Sommerflugplan 2018. Foto: Germania

Von Dresden fliegt die grün-weiße Airline ab 26. März zweimal wöchentlich in die russische Stadt an der Ostsee. Zusätzlich stehen mit Germania ab Dresden im Sommer Flüge nach Barcelona, Athen, Thessaloniki und Korsika sowie nach Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste zur Verfügung. Den Flughafen Nürnberg hingegen verbindet die deutsche Airline neu mit Antalya in der Türkei sowie Bastia auf Korsika, das damit erstmals ab dem Dürer-Airport angeflogen wird. Ein Revival erlebt zudem Tunesien mit einer neuen Route nach Monastir.

Auch andere Airlines bauen zum Sommer 2018 ihr Angebot in Nürnberg aus. So fliegt Eurowings ab dem ehemaligen Air-Berlin-Drehkreuz neu nach Sizilien, Sardinien und Kreta. Lot Polish Airlines kommt mit einer Verbindung in die polnische Hauptstadt Warschau nach Franken und auch Ryanair bietet mit Thessaloniki ein weiteres Urlaubsziel an.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten