Sie sind hier:

Flüge suchen & vergleichen

Stuttgart: Sommerflugplan 2018 mit 124 Zielen

München, 12.03.2018 | 10:24 | hze

Reisende ab Stuttgart können sich auf einen prall gefüllten Sommerflugplan freuen. Wie der Airport laut Tourexpi auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin bekannt gab, können Passagiere aus insgesamt 124 Zielen in 36 Ländern wählen. Vor allem Eurowings trägt viele brandneue Destinationen bei, etwa Palermo auf Sizilien, das polnische Breslau, Tivat in Montenegro oder Mostar in Bosnien und Herzegowina.

Flughafen Stuttgart

Der Sommerflugplan 2018 bringt dem Flughafen Stuttgart wieder viel Verkehr. Insgesamt sind 124 Ziele in 36 Ländern im Angebot. © ​Flughafen Stuttgart GmbH

Als komplett neues Gesicht zeigt sich Finnair ab Ende April am baden-württembergischen Airport und verbindet ihn täglich mit der Ostseemetropole Helsinki. Von dort besteht Anschluss zu vielen Fernreisezielen, etwa Bangkok, Hong Kong oder Singapur. Zudem steuert Condor erstmals ab Stuttgart Kalamata auf der griechischen Halbinsel Peloponnes an. Daneben sind auch altbekannte Ziele wieder im Angebot. So fliegt etwa British Airways auf die Kanalinsel Jersey, Flybe verbindet Stuttgart mit Newquay in Cornwall, mit Easyjet geht es nach Venedig und Eurowings sowie Condor steuern die griechische Insel Zakynthos an.

Beliebtestes Ziel ist und bleibt jedoch Mallorca, das in diesem Jahr vom baden-württembergischen Airport aus auch mit Easyjet, Ryanair und Vueling angesteuert wird. Nicht nur dadurch bleibt das favorisierte Zielland ab Stuttgart auch 2018 mit deutlichem Abstand Spanien, gefolgt von der Türkei und Griechenland. Bereits für den Winterflugplan 2018 hat Ryanair eine neue Strecke nach Dublin angekündigt.

Weitere Nachrichten über Flug

Aktuelle Nachrichten