Sie sind hier:

Lot Polish Airlines fliegt nonstop von Düsseldorf nach Warschau

München, 04.01.2016 | 16:07 | mja

Lot Polish Airlines hat eine neue Verbindung nach Deutschland aufgenommen. Wie der Chopin-Flughafen in Warschau bereits vergangenen Mittwoch berichtete, fliegt die Airline seit dem 1. Januar von Düsseldorf in die polnische Hauptstadt. Die neue Route wird laut Flugplan des Düsseldorfer Airports zweimal täglich angeboten.

Check-in Flughafen München Von München aus geht es mit Lot nach Breslau, Danzig, Krakau, Posen und Warschau. Foto: FMG
In Nordrhein-Westfalen heben die Maschinen jeden Montag bis Sonntag um 10:15 Uhr und um 19:50 Uhr in Richtung Polen ab. In Warschau landen die Lot-Flieger jeweils um 12 Uhr und um 21:35 Uhr (alle Zeitangaben sind Ortszeiten). Passagiere, die ihre Rückreise planen, können ebenfalls zweimal täglich nach Deutschland fliegen. In Warschau starten die Flugzeuge immer montags bis sonntags um 7:35 Uhr und um 17:10 Uhr. Die planmäßige Landung soll jeweils eine Stunde und 45 Minuten später erfolgen.

Lot Polish Airlines ist nicht nur die größte polnische Fluggesellschaft, sondern auch Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance, zu der beispielsweise auch die Lufthansa, Brussels Airlines oder Turkish Airlines gehören. Neben der neuen Düsseldorf-Warschau-Route verbindet das Unternehmen auch Frankfurt, Hamburg und München mit der polnischen Hauptstadt. Zudem können Reisende ab dem Frankfurter und Münchner Flughafen nach Breslau, Danzig und Posen fliegen. Lot-Passagiere nach Kattowitz fliegen von Hessen aus, Krakau wird dagegen von der bayrischen Hauptstadt aus angeflogen.
 

Weitere Nachrichten über Flug