Sie sind hier:

Neue Strecke: Sun Express fliegt von Düsseldorf ins türkische Gazipaşa

München, 08.11.2013 | 12:22 | jw

Reisende am Flughafen Düsseldorf können in diesem Winter eine neue Verbindung an die türkische Riviera nutzen. Wie der Airport am Mittwoch mitteilte, fliegt die türkische Sun Express seit Dienstag den Flughafen Gazipaşa an. Der Regionalairport liegt etwa 40 Kilometer südöstlich von Alanya und ist an die Urlaubs- und Badeorte der Region angebunden.

Strand in Fethiye Die Strände der türkischen Riviera sind auch im Winter ein beliebtes Urlaubsziel.
Der Mitteilung zufolge gilt der Gazipaşa noch als Geheimtipp für die türkische Riviera, die vor allem bei deutschen Gästen als "Überwinterungsort" beliebt sei. Die Strecke wird bis zum 15. Januar dreimal wöchentlich und im Anschluss bis Mitte Februar zweimal pro Woche bedient.

Derzeit heben die Maschinen von Sun Express jeweils dienstags, donnerstags und samstags am frühen Morgen um 5.50 Uhr in Düsseldorf ab und erreichen die Türkei um 10.45 Uhr (alle Zeiten sind Ortszeiten). Der Rückflug ist für 11.50 Uhr geplant. Die Ankunft am Rhein erfolgt um 15 Uhr. Mit den verringerten Frequenzen ab Mitte Januar entfällt die Verbindung am Dienstag - die Flugzeiten ändern sich hingegen nicht.

Sun Express ist eine Tochtergesellschaft von Lufthansa und Turkish Airlines mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im touristischen Verkehr. Von Düsseldorf aus bedient sie sechs Ziele in der Türkei und vier in Ägypten. Zudem verbindet der Ferienflieger 18 weitere deutsche Flughäfen mit einem Dutzend türkischer Airports sowie weiteren Urlaubszielen in Ägypten, Marokko und auf den Kanaren.

Weitere Nachrichten über Flug